MPY

Apple - erst Long (180 USD), dann Short (127 USD) - Langfristig

Short
NASDAQ:AAPL   Apple Inc
Apple hat wie in den vergangenen Jahren auch aus fundamentaler Sicht abgeliefert, aber auch der Kurs der Aktie stieg stetig an.

Meine Analyse hat ergeben, dass Apple vorerst auf 180 USD bis Januar 2023 steigen kann. Da es so aussieht, als würden wir eine Rising Wedge auf Monats und Wochen Basis bilden, kann es aus Bilderbuch Sicht danach erstmal runter gehen.

Ich habe in meine Analyse die Zeitzyklen eingebaut. Diese bestätigen, dass das vorerst letzte Hoch, das bei 180 USD, im Januar 2023 liegt. Bei Ausbruch nach unten erwarte ich eine Korrektur auf 147 USD bis Juni 2023. Dort kann der Markt bis Ende des Jahre nach oben reagieren, im optimalen Fall bis auf 165 USD. Wenn dies eintreten sollte, sehe ich kein Problem, dass der Kurs bis Juni 2024 auf 127 USD fällt. Sollte diese Unterstützung nicht halten, kann es bis auf 107 USD gehen.

Von diesen beiden Short-Zielen können wir neue Aufwärtsimpulse bekommen, um das ATH , das bei 180 liegen würde, anzugehen. Falls diese gebrochen werden sollte, kann der Kurs der Apple Aktie sehr schnell neue ATHs bilden, die ich zu diesem Zeitpunkt aber nicht bestimmen möchte.

Dennoch müssen wir jederzeit beachten, an welchen Produkten Apple arbeiten. Denn diese können die Zukunft prägen und schnell dazu führen, dass wir aus der Rising Wedge nach oben ausbrechen.

Allerdings ist das Volumen momentan nicht besonders groß und um einen Ausbruch nach oben anzudeuten, müssten wir noch deutlich zulegen. Bestätigt wird dieses auch durch den RSI , in dem wir momentan eine bearishe Divergenz zum Kurs bilden. Evtl. kommt der Ausbruch nach unten auch schon früher. Um ein früheres Zeitziel zum Ausbruch nach unten zu definieren, wäre das meine Analyse zufolge November 2021. Die Kursziele bleiben vorerst gleich.

Updates werden folgen.

Kommentare