DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 20.01.2022

XETR:3XJN   XDAXDAX
Zum Mittwoch fuhr unser Dax die Vortagesschwäche einfach kaputt und schob sich somit wieder den Berg etwas höher zurück. Reicht das aber schon für eine bullishe Musterauflösung?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16775, 16490, 16230, 16180, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: neutral
Tendenz: unter 15990 noch Abwärtsrisiko drin / über 16000 seitwärts aufwärts
Grundstimmung: Doppeltop steht noch im Tageschart

Der Abwärtstrend im Dax war erstmal noch intakt, aber er sollte da zum Mittwoch nun zwingend auch am Ball bleiben. Gerade so wie das Dienstagstief gestellt wurde, haben wir in ähnlichen Szenarien schon oft gesehen, dass es dabei dann beim Wochentief blieb und unser Dax sich bis weit in den Donnerstag rein erholte. Sollte unser Dax also unten verweigern am Mittwoch und sich über 15740 / 15700 halten wäre ein Überwinden von 15840 dann als Go zu werten gewesen für ein bullishes Szenario bis hoch an den Gapclose bei 15940, die 16100 und auch mehr. Sollte er aber im noch aktiven kurzfristigen Abwärtstrend bleiben und sich auch am Mittwoch weiter unter 15740 / 15700 graben, hatte ich dann nach erneuter Reaktion um 15670 / 15660 mit Erreichen von 15550 / 15530 gerechnet. So das Fazit von gestern.

Gesehen haben wir durchaus zu Beginn einen Trendfortsetzungsversuch, allerdings konnte er einfach das neue Tief nicht halten und verweigerte prompt nach oben und das auch schon sehr früh. Im Anschluss kämpfte er sich über die 15840 zurück und stellte sich damit gut nach oben aufgerichtet in den Tageschart. Da wir auch im Stundenchart vom Tief weg impulsiv gearbeitet haben, würde ich zum Donnerstag auf jeden Fall oberhalb von 15840 die Augen eher nach oben richten. Nochmal hoch zur 15890, dann zum Gapclose bei 15940 und dann auch weiter bis 16000 / 16020.

Dafür würde ich ihm aber unten auch nur Platz bis 15730 einräumen. Sollte der sich hier noch gleich zu Beginn nach oben schieben am Donnerstag, würde das dem Impuls schon dolle in die Suppe spucken und fällt er dann auch noch unter 15730 / 15700 zurück, wäre unten sogar wieder Kurs auf 15630 und auch 15550 / 15530 zu nehmen. Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt also der GH30RH KO: 14725 und der MA4UJ3 KO: 13975 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16405 und der JN8BH5 KO: 17130.

Fazit: Wir haben mit dem Konter vom Mittwoch nun wieder eine grüne Tageskerze im Chart. Spielt er die zum Donnerstag an und schiebt sich über 15840 raus, kann der durchaus ordentlich rausschieben und 15890, dann den Gapclose bei 15940 und anschließend auch wieder 16000 / 16020 abfrühstücken, selbst 16100 wäre zum Donnerstag erreichbar. Viel Rau würde ich ihm dafür aber nicht lassen. Das maximale der Gefühle wäre für mich die 15730. Alles was tiefer geht würde ich, angesichts der doch wieder etwas nervöseren Märkte momentan, dann schon eher Richtung 15630 und 15550 / 15530 anzählen.