Nikkei 225 IndexNikkei 225 IndexNikkei 225 Index

Nikkei 225 Index

Keine Trades
Auf Super-Charts wechseln

Wichtige Datenpunkte

Volumen
Vorheriger Schlusskurs
Eröffnung
Tagesbereich
 —

Über Nikkei 225 Index

Der Nikkei 225 (JPN225), meist als "Der Nikkei" bezeichnet, ist ein japanischer Aktienindex, welcher auf der Marktkapitalisierung der größten 225 Firmen basiert, die an der Börse Tokyo (TSE) gehandelt werden. Dieser Index wird in Yen angegeben und täglich seit seiner Einführung im Jahr 1950 von der Nihon Keizai Shimbun (Nikkei) Tageszeitung berechnet. Der Nikkei 225 wurde am 7. September 1950 gestartet, und wurde rückwirkend bis zum 16. Mai 1949 berechnet. Kontrakte auf den Nikkei 225 Future wurden 1986 erstmals an der Börse in Singapur (SGX) emittiert und dann 1990 an der Chicagoer Börse (CME) in den U.S.A. zum Handel frei gegeben. Wenn über japanische Aktien gesprochen wird, wird meistens der Nikkei als Referenzindex angeführt, direkt gefolgt vom Topix. Der Topix versucht alle 1.669 Firmen nachzuverfolgen , die in der ersten Sektion der Tokioter Börse (TSE) gelistet sind.

Alle Ideen anzeigen 

Zugehörige Symbole

NKY
Nikkei 225 Index
NKY
NKD1!
Nikkei/USD Futures
NKD1!
NI225
NIKKEI 225
NI225
JP225USD
Japan 225
JP225USD
NKD2!
Nikkei/USD Futures
NKD2!

Häufig gestellte Fragen

Nikkei 225 Index ist einfach nur eine Zahl, die Ihnen ermöglicht, die Leistung der Instrumente zu beurteilen, aus denen der Index besteht. Sie können also nicht direkt in den Index investieren. Sie können jedoch Nikkei 225 Index Terminkontrakte kaufen oder Geldmittel in die Indexkomponenten investieren.
Die bisher niedrigste Kursnotierung von Nikkei 225 Index war 1929.64 USD. Dieser Wert wurde am 28. Mai 1970 erreicht.
Nikkei 225 Index hat seine höchste Kursnotierung am 21. März 2024 erreicht — 41217.16 USD.