VapeundTrade
Long

Gold geht böse steil

FX_IDC:XAUUSD   Gold / US-Dollar
In meiner letzten Goldanalyse bei der ich versuchte mit klassischen Instrumenten eine Aussage über eine mögliche Preisentwicklung bei Gold zu spekulieren ging aber sowas von in die Hose.

Soviel zu klassischen Methoden in der Praxis .

Auf Grund unzähliger Ereignisse auf unserem Kontinent und dem langsam übergreifenden Gegenwehr gegen den Dollar könnte ich mir durchaus vorstellen, dass der Preis in impulsiven Sätzen zielgerecht durch die markierte Zone bricht und die fette Position in Form des Swing Highs aus dem Jahre 2011 attackiert.

In dieser Zone ist mit sehr viel Gegenwehr zu rechnen von denen, die einen schwachen Goldpreis bevorzugen. Dementsprechend benötigt man enorm viel Feuerpower um hier durchzubrechen. Da aber viele Nationen daran interessiert sind sich vom Dollar loszureißen könnte ich mir hier ein kleines Kollektiv vorstellen, die ihre Kraft zusammentun und hier versuchen mit vereinter Kraft durchzubrechen.

Somit sind meine Aussichten hier mega bullish und ich würde hier Midterm bis Longterm keinen short wagen.
Kommentar: Stand 13.01.

Hier hat womöglich ein Shakeout stattgefunden wodurch ein möglicher Downmove folgen könnte. Somit am besten Long Posi absichern

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden