Dr_Trade_Stevie

WTI Öl auf Richtungssuche - Trendwechsel?

TVC:USOIL   WTI Rohöl CFD's
Mit Blick auf den Wochenchart wird deutlich, dass sich WTI Öl in einem intakten Aufwärtstrend befindet. Dieser steht derzeit in der Korrektur seines vierten Trendarms. Unterstützung bietet derzeit das Hoch aus dem Jahr 2020 und die intakte Aufwärtstrendlinie, die nun zum dritten mal getestet wird. Sofern dieser Aufwärtstrend anhält, könnte die Bewegung des fünften Trendarms bis ca. Ende Februar in den Bereich zwischen 90 -95$ verlaufen. Dort befindet sich das Januar Tief 2014 und die obere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals.

Sollte man nun sofort eine Long Position eröffnen? Nein! Zuerst blicken wir näher auf den Chart. Hierzu verwenden wir den 4h Chart.

Hier wird deutlich, dass sich WTI im korrektiven Abwärtstrend befindet (entgegen des aufwärtsgerichteten Wochentrends). Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

Option 1: der Abwärtstrend setzt sich weiter fort und bricht die Unterstützungen.

Option 2: der korrektive Abwärtstrend wird gebrochen und wir sehen einen Trendwechsel in die Long Richtung. Damit würden die Trendgrößen übereinstimmen (Wochenchart - Aufwärtstrend / 4h Chart - Aufwärtstrend).

Das zweite Szenario bevorzuge ich und warte derzeit auf den Einstieg in die Long Richtung. Ich warte hier zunächst auf den Bruch des korrektiven Abwärtstrend und den Aufbau eines neues Aufwärtstrend auf 4h Basis.


Es handelt sich um eine Tradingidee und keine Handlungsempfehlung.

Beste Grüße,
Dr . Trade Stevie