FX:USDJPY   US-Dollar / Japanischer Yen
Der aktuelle Trend:

Der Yen machte einen starken Rücksetzer auf
das 2 Wochen Tief, der Grund dafür war
der Rücktritt des es japanischen Premierministers Shinzo ABE.
Die Nachfrage des Yen stieg deutlich, aufgrund
von der der stark gestiegenen politischen Unsicherheit.
Doch diese Woche wird der YEN stark unter Druck
von makroökonomischen News stehen.

Technisches:

Der Alligator gibt uns ein Short Signal
Der AO-Oscillator befindet sich auf seinem Höhepunkt.


Kurzgefasst:

Long-Positionen sind ab dem Überschreiten der 105.936 Linie
möglich mit TP auf 106.953/107.500

Short-Positionen sind ab dem Überschreiten der 105.290 Linie
möglich mit TP auf 104.180

!BITTE NICHT VERGESSEN AUF DEN RETEST ZU WARTEN!

Kritische Ebenen (auch verwendbar als TP´s):

104.993, 104.500, 106480, 106.953



Wenn dir diese Analyse gefallen hat würde ich mich über einen Like
oder einen Follow freuen.
Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik einfach bitte in die Kommentare

!Achtung das ist keine Anlageempfehlung, lediglich meine eigene Meinung!

Kommentar:
Negativer Retest die Candle hat in meinem Bereich geschlossen

Trade ist aktiv
Trade wurde manuell geschlossen:
Die aktuelle Markt Situation ist mir etwas zu unsicher deshalb habe ich ihn geschlossen.
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht:
TP1 hit nächste Analyse folgt nächste Woche
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.