Vorweg: Der Markt gibt recht klare short-Signale. Bis zum Beweis des Gegenteils gilt daher für mich in der Breite nun "Sell the Rip" statt "Buy the Dip" - oder alternativ lieber keine Aktion.

Der SP500 ist aus dem Trendkanal gerutscht, wichtige Supports wurden aufgegeben. Aktuell stark überverkauft, dazu Kursziel des Ausbruchs abgearbeitet. Eine kurzfristige Erholung ist daher wahrscheinlicher. Mögliche Stärke sollte verkauft werden, optimal wäre dabei die grüne Zone um 4530 Punkte. Ein weiterer, wenn auch nicht straighter Abverkauf Richtung 3800 Punkte (-20% vom ATH) sehe ich aktuell als wahrscheinlich an.

Bitte beachtet meinen Risikohinweis! Ich bin kein Anlageberater und diese Analyse spiegelt nur meine persönliche Meinung und stellt keinen Aufruf zum individuellen Handeln dar!
Wenn du meine Arbeit unterstützen willst freue ich mich über ein Like & Follow 🙏

Viele Grüße & Erfolg!

✅ NUR HIER BEKOMMST DU ALLES MIT ✅

Telegram
🚨 https://t.me/CRV_Trader
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.