XETR:TOTB   TOTALENERGIES SE EO 2,50
DBW ist auch im Tageschart sichtbar.
Hier im Stundenchart gezeichnet.
Leider befindet sich auf dem Weg ins Ziel eine Wiederstandszone.
Entweder es geht mit Schwung durch, oder das DBW scheitert.
Aufgrund der Wiederstandszone aus den Übergeordneten Zeiteinheiten (roter langer Kasten), will ich hier einen besseren Einstieg als den Punkt 5 des DBW.
Eventuell gibt es nach dem rasanten Stundenanstieg eine Konsolidierung - das Fibo des letzten kleinen Anstiegs auf Stundenbasis ist eingezeichnet.
Einstieg wäre evtl in der blauen Box im 61% bis 30% cluster... Dings...
SL würde ich knapp drunter klatschen. Entweder es gibt Druck oder man fliegt eben raus.
Kommentar: Wer das Fibo mit dem neuen Hoch aus der Impulsbewegung die die 5 gemacht hat nachgezogen hat, hatte die 38er Marke bei 36.52 liegen.
Und ist ums Ar.........ecken nicht in den trade gekommen.
Wer trotzdem drin ist: Würde jetzt stop unter das 61er Fibo legen.
Sieht gut aus für einen Durchbruch der roten Zone da.... so wie sich der Kurs an der 3 des DBW hält und nicht abprallt.
(zur Info, ich bin nicht drin).
Kommentar: Bei 36.5 reingeholt worden.
Bin auch für Kritik und Berichtigungen meiner Setups dankbar.
Kommentar: SL auf höhe der 4 gerissen.
Ich bin trotz Dreifachboden raus. - vielleicht ein Fehler?
Kommentar: fu*****..... war klar...