CRV_Trader

40 % Chance kommt - SOFTWARE AG Kurs Analyse

Long
XETR:SOW   SOFTWARE AG NA O.N
Hallo zusammen.

heute habe ich euch passend zum Ostersonntag eine Idee ins Körbchen gelegt :)
Betrachten wir den Chart der Software AG

Software AG

Rechtsform: Aktiengesellschaft
ISIN: DE000A2GS401
Gründung: 1969
Sitz: Darmstadt, Deutschland Deutschland
Leitung: Sanjay Brahmawar - Vorstandsvorsitzender, Karl-Heinz Streibich - Aufsichtsratsvorsitzender
Mitarbeiterzahl: 4.948 (2019)
Umsatz: 891 Mio . Euro (2019)
Marktkapitalisierung: 2,68 Mrd. EUR (04.04.2021)
KGV: 22.78 (04.04.2021)
Branche: Software
Website: softwareag.com
Gelistet im TecDAX

Die Software AG mit Sitz in Darmstadt gehört zu den Weltmarktführern für Softwarelösungen für Unternehmen und verbundene Dienstleistungen. Ihre Produkte ermöglichen es, Geschäftsprozesse zu analysieren und zu verwalten und IT-Infrastrukturen zu steuern. Das Unternehmen war 2012 nach der SAP SE und Diebold Nixdorf das drittgrößte Softwarehaus in Deutschland und nach Umsatz das siebtgrößte in Europa.

Der Software AG Konzern ist in zwei strategische Geschäftsbereiche gegliedert:
- Enterprise Transaction Systems (ETS): Produkte Adabas, Natural und Services für Großrechner
- Business Process Excellence ( BPE ): Produkte webMethods, ARIS und Services für Serviceorientierte Architekturen (SOA) und Business Process Management (BPM)

Die Palette umfasst Software und Services für den Entwurf von Prozess-Strategien und Design, Implementierung und Überwachung von Prozessen; SOA-basierte Integration und Datenmanagement; prozessgesteuerte ERP-Implementierung sowie strategische Prozessberatung und Service-Leistungen.

Die Charttechnische Einschätzung

- Mit dem Sprung über die Trendlinie, konnte die Software AG ein deutliches bullishes Zeichen setzen
- Der anschließende Test des Ausbruchs (Retest Trendlinie & GP) verlief erfolgreich
- Durch das Golden-Pocket hat der Kurs bereits die Normalkorrektur abgearbeitet und ist bereit einen neune bullishen Zyklus zu starten
- Die weitere charttechnische Entwicklung wird dementsprechend positiv eingeschätzt
- Mit dem Bruch der Zone um 38 Punkten, dürfte hier erneut starte bullishe Dynamik in den Markt kommen

Der Plan

- Bei Bruch der Zone um 38 Punkten möchte ich eine long-Position aufbauen
- Mein Kursziel dieser Bewegung liegt knapp 40% höher bei ca 53 Punkten
- Auf dem Weg nach oben achte ich auf die Marken von 43 & 48 Punkten. Hier erwarte ich leichte Rücksetzen

In diesem Sinn,

Viel Erfolg & Keep it simple!

Gruß Chartdigger

✅ NUR HIER BEKOMMST DU ALLES MIT ✅

Telegram
🚨 https://t.me/CRV_Trader