StefanBode

Outperformance mit Ansage

Long
TVC:RUT   Russell 2000 Index
Die Steuerreform von Trump macht eine Investition in den USA nicht nur aus steuerlichen Gesichtspunkten sinnvoll. Da die Weltwirtschaftskrise 2018-2022 mit steigenden Zinsen und damit sinkenden Anleihen zu massiven Problemen im Pensionsbereich, wie zum Beispiel Lebensversicherungen, führend wird, kann das Kapital aus diesem Sektor nur in den nächst liquideren Markt fließen. Das sind mit Abstand die Börsen und die dort gehandelten Aktien. Zur Erinnerung: Der weltweite Anleihemarkt ist 3 mal zu groß wie der weltweite Aktienmarkt. Fließt nur 1% aus dem Anleihenmarkt in Aktien, steigen die Aktienmärkte um 3%! Der Aktienmarkt der USA macht ca. 50% des weltweiten Aktienmarktes aus und ist mit Abstand der größte und aus rechtlicher Sicht auch sicherste Ort sein Geld zu parken.
Wer daher sein Kapital vernichten will, bleibt einfach in Anleihen oder in Lebensversicherungsprodukten investiert. Wer mehr Erträge erzielen will, kommt um Aktien nicht herum.

Viele Grüße aus Hannover.
Stefan Bode

P.S. Wenn es euch gefällt, das gebt es kund und empfehlt mich weiter.
Kommentar: Die %Zahlen im Text macht Tradingview automatisch da dies anscheinend als Kürzel von Aktien erkannt werden. Anscheinend darf ich keine Abkürzungen verwenden :-)
Kommentar: