mstei

#Peleton - Angriff auf neue Hochs?

Long
NASDAQ:PTON   Peloton Interactive, Inc
Im Chart des Luxus Spinning Bike Herstellers sehen wir aktuell ein Bat Pattern . Die PRZ trifft zudem auf den Trendkanal und im H4, sowie auch im Daily haben wir einen TD Count.
Übergeordnet könnte sich ein ABCD Pattern entwickeln, dessen D wiederum der 127er Rebound vom Bat wäre.
Mit neuen Hochs würde auch die eingezeichnete Wolfe Wave in Auge rücken, die im Anschluss wiederum für eine kräftige Korrektur sorgen könnte. Doch dafür ist es noch zu früh.

Als Option käme hier allerdings auch noch ein Shark in Frage. Das übergeordnete ABCD wäre damit sogar fast noch schöner.


Keine Anlagenberatung!


Unternehmen:
Peloton ist ein US-amerikanisches Unternehmen für Fitnessgeräte und Medien, das 2012 gegründet wurde und 2013 mit Hilfe einer Finanzierungskampagne auf Kickstarter.com ins Leben gerufen wurde.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York City.

Der letzte Quartalsbericht sorgte für einen Abverkauf, dabei waren die Zahlen eigentlich sehr gut und der Jahresausblick wurde sogar angehoben.
Was den Investoren sauer aufstoßen könnte ist die Tatsache, dass Peleton große Nachfrage nicht bedienen kann. Um dem entgegenzuwirken will das Management massiv investieren um die Lieferketten zu optimieren, was wiederum kurzfristig die Profitabilität drücken könnte.


Das Bat Pattern wurde 2001 von Scott M. Carney entdeckt und zählt zu den harmonischen Trendfortsetzungsmustern.
B: 0,382 – 0,5 Retracement von XA
C: 0,382 – 0, 886 Retracement von AB
Cluster D: 161,8 -261,8 Extension von BC und 0, 886 Retracement von XA
Einstieg an Punkt D in Richtung XA.
Mindestziel 0, 382 Retracement von AD
Empfohlener SL liegt bei 112,8% von XA.


Das Shark Pattern ist eine Trendfortsetzungs-Formation von Scott M. Carney und ist im Prinzip ein unvollendetes 5-0 Pattern.
B: 0,382 – 0, 618 Retracement von XA
C: 1,128 bis 1,618 Extension von AB
Cluster D: 1,618 – 2,236 Extension von BC und 0,886 – 1,128 (False Breakout) Retracement von XA
Einstieg an Punkt D in Richtung XA.
Mindestziel 0, 382 Retracement von CD
Empfohlener SL liegt unter bzw. über 112,8% von XA.



Die Wolfe Wave Formation stammt von Bill Wolfe und wurde zum ersten Mal von Linda Raschke und Laurence Conners veröffentlicht. Das Pattern hat nichts mit Elliot Wellen zu tun.
Eine Wolfe Wave besteht aus einer 5-teiligen Wellenstruktur und treten oft als Keilformation auf. Bei einer bullischen Wave mit einem Hochpunkt begonnen, dieser ist Punkt 2. Bei einem bärischen Wolf wird mit einem Tief begonnen, der Punkt 2 darstellt. Durch Verbinden der Punkte 1 und 4 lässt sich das erwartete Zeit- und Preisziel errechnen.