LucaGetsThePips

NZDUSD - Korrekturlevel entscheidet über zukünftigen Fahrplan

FX:NZDUSD   Neuseeländischer Dollar / US-Dollar
Herzlich Willkommen zu meiner ersten öffentlichen Analyse hier auf TradingView!

Im NZDUSD befindet sich der Markt gerade an einer sehr interessanten Stelle, die richtungsweisend für die zukünftige Marktbewegung sein kann.
Hier im H4 ist eine abgeschlossene 3er Sequenz (grüne ABC Sequenz) zu erkennen, die als bullishes Signal gewertet wird. Die Welle C lief sehr genau bis zur 2.618 Extension und begann die gesamte grüne Sequenz bis zum Korrekturlevel (grünes Rechteck) zu korrigieren. Dieses Correction High wurde seitdem nicht unterschritten und das Korrekturlevel (grüner Kasten) nicht gebrochen. Somit ist die grüne Sequenz weiterhin intakt und gültig. Problem ist nun, dass der Markt es nicht geschafft hat das High bei 0.69698 von der grünen Sequenz zu brechen. Er bildet stets Highs auf selber Höhe und hat es in drei Versuchen nicht geschafft, diese Highebene zu brechen (pinker Kasten). Auf der Gegenseite bildet der Markt immer wieder Higher Lows, was darauf schließen lässt, dass immer mehr Käufer in den Markt kommen bzw . es nicht genug Verkäufer gibt, um ein neues Lower Low zu bilden. Die Bildung dieser Ebene (pinkes Rechteck) plus die Bildung von Higher Lows wird auch Hold the Line genannt und ist ein Bullishes Signal. Knifflig wird es nun, wenn wir uns in dem Hold the Line die Sequenzen genauer betrachten. Im Hold the Line sind zwei 3er Sequenzen zu erkennen ( Lila ABC Sequenzen), bei denen die Welle C jeweils genau an der 100er Extension im pinken Kasten reagiert hat und darauf die Bullenkorrekturlevel der BC Linie gebrochen wurden. Die Reaktion an der 100er Extension in Kombination mit dem Brechen des Korrekturlevels , ist ein Shortsignal. Zusätzlich bildete sich eine 3er Sequenz (blaue ABC Linie) in Shortrichtung, die auf weiteres Short potenzial hinweist.

Zusammengefasst spricht nun folgendes für Long und Short:
Long:
- übergeordnete abgeschlossene 3er Sequenz (grün) + bisher akzeptiertes Korrekturlevel (grün)
- aktives Hold the Line

Short:
- doppelte 3er Sequenz ( lila ) mit Reaktion an 100er Sequenz + gebrochenes Korrekturlevel
- abgeschlossene 3er Sequenz (blau)

Da es auf der Short / Long Seite recht ausgeglichen ist, entscheidet das kommende Korrekturlevel (blauer kasten) der blauen 3er Sequenz über den zukünftigen Verlauf des Marktes. Akzeptiert der Markt das Bärenkorrekturlevel (blaues Rechteck), dann ist die Bildung eines neuen Lows sehr wahrscheinlich, dass Hold the Line wäre somit invalid und weiteres Short Potenzial gegeben. Bricht der Markt das blaue Rechteck, dann ist die blaue 3er Sequenz invalid und die Aussichten auf den Bruch des pinken Kastens in Richtung Long stehen sehr gut.
Kommentar:

Die Welle 4 der blauen Sequenz hat nun genau am 38.2er reagiert und das Low der Welle 3 gebrochen. Somit ist das entstehen eines fünf welligen Impulses wahrscheinlich. Solange der Markt aber oberhalb der 0.67455 (schwarzer Pfeil) beibt und das vorherige Low nicht gebrochen wird, bleibt das Hold the Line weiterhin valid. Das Korrekturlevel bleibt weiterhin entscheidend, verschiebt sich aber ein wenig, je nachdem wie tief der Markt zieht.
Kommentar:

Der Markt hat nun ein ticken unter dem vorherigen Low reagiert, welches man noch als Low auf selber Höhe werten kann. Die 5er Sequenz wurde nun abgeschlossen und eine Korrektur wurde eingeleitet. Ein interessanter Verkaufsbereich stellt nun das blaue Rechteck dar. Hält dieses nicht, ist ein Long Breakout sehr wahrscheinlich.
Trade wurde manuell geschlossen: Das angegebene Korrekturlevel (blauer Kasten) wurde nicht erreicht und der Markt ist gleich nach unten gezogen. Somit ist das Hold the Line Invalid und ich werde mir zukünftig Einstiege Richtung Short suchen. Passt zu den Neuseeländischen Zinsplänen, da diese in Zukunft die Zinsen herunterschrauben wollen.
cool gemacht. Wünsch Dir weiterhin viel Erfolg:)
Antworten
Hinweis! Meine Ideen stellen keine Anlageempfehlung dar!
Antworten
Sehr schön! Die Long / Short Liste finde ich klasse :)
Antworten
LucaGetsThePips smartinvestments
@smartinvestments, Vielen Dank!
Antworten
Super Analyse, sehr ausführlich, bin gespannt!
Antworten
LucaGetsThePips StefanKassing
@StefanKassing, Danke :) ich auch!
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden