FX:NZDJPY   Neuseeländischer Dollar / Japanischer Yen
Vorbemerkung: Tradingview hat meine Analyse gelöscht weil sie gegen die Hausregeln verstoßen hat, sorry dafür. (Habe meinen Telegramkanal mit Link erwähnt 😝)
Deshalb lade ich sie jetzt nochmals hoch! Danke für euren Support! 🥳


Guten Abend,

durch einen Urlaub ohne Internet und Männerschnupfen war ich nicht mehr so aktiv und konnte keine Ideen teilen.
Habe nun alle Analysen geupdatet und manche Ideen geschlossen.
Um euch neben Tradingview noch weiteren Mehrwert zu bieten habe ich einen Telegramkanal gegründet. Schaut einfach mal vorbei...

Nun zu unserem heutigen Pärchen FX:NZDJPY !

Ihr seht über dem Text die untergeordnete Ansicht, aber davor sollten wir uns erst einmal die übergeordnete Ansicht anschauen.

Hier die übergeordnete Ansicht im H4:

Wir hatten eine Abwärtsbewegung in blau und den Flashcrash anfang des Jahres der ein Low generiert hat. Ausgehend davon hat der Markt korrigiert und hat im Bärenlevel reagiert. Man muss dazu sagen, dass die Reaktion sehr knapp war und nicht übers 78.6er Kl ging.
Durch die Reaktion am Kl kann der Markt nun bis zur 100% Korrektur, also bis 69.44, fallen.
Beachtet werden muss aber das Bullenkorrekturlevel, dass sich durch die Aufwärtsbewegung ergibt. Ausgehend von dem Bullenkorrekturlevel kann der Markt bis 76.76 steigen.

Was sagt uns das ganze jetzt?

Wir haben hier erst einmal Abwärtspotential bis mindestens ins lilane Rechteck!
Basierend auf diesem Wissen können wir uns nun die untergeordnete Ansicht anschauen.

Der Kurs hat im übergeordneten Bärenkorrekturlevel reagiert und hat ausgehend davon 2 bärische Sequenzen gebildet!
Die rote Sequenz hat ihre Ziellevel erreicht und darf nun in den angegebenen Bereich korrigieren.
Die größere Makrosequenz, in orange, hat ihr Mindestziellevel im Bullenkorrekturlevel was sehr schön ist!
Sie ist aktiv und darf in den angegebenen Bereich korrigieren.
Der Markt befindet sich derzeit an der 100er Extension, diese gilt als Richtungsweiser. ↕️

Wir haben nun 2 valide Verkaufsbereiche in denen man ein Sell Trade eingehen darf. Die Verkaufsbereiche können sich aber noch verschieben falls der Kurs noch weiter fällt.



Mein Kanal für Updates und Analysen:
🤷

©System learned from Stefan Kassing

Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!
Kommentar: Untergeordnet bewegt sich der Markt derzeit in Richtung der Korrekturlevel. Es gibt eine abgearbeitete Sequenz. Der angegebene Bereich kann anngeloffen zu werden, sodass der Kurs danach steigen kann :)

Kommentar: Kurs reagiert erst einmal und hat noch Luft zum Verkaufsbereich hin. Aus unserer 3er Sequenz ist wohl ein Elliot Wellen Count entstanden. Finde die innere Struktur nicht schön, aber der Kurs hat ziemlich genau am 38.2er Kl reagiert, dass für die Welle 4 sehr typisch ist. Das Mindestziel der Welle 5 liegt beim der 61.8er Extension.
Entry am Rechteck wurde um 2 Pips verpasst :D

Kommentar: Der Markt pendelt und befindet sich fast auf der gleichen Stelle. Es hat sich also nichts verändert! :)
Kommentar: Welle 5 zählt als abgearbeitet, da es nur 3.5 Pips waren. Nun darf der Markt korrigieren und sollte im blauen Rechteck bullisch reagieren um den Verkaufsbereich oberhalb abzuarbeiten. Das blaue Rechteck wurde derzeit um 1.5 Pips verfehlt. Es besteht die Möglichkeit, dass er es nochmal schöner anläuft. Ziel ist mindestens 65 Pips entfernt.

Kommentar: Er hat den erwähnten Bereich noch einmal angeloffen und hat erst einmal bullisch reagiert! Der Verkaufsbereich bzw. das Ziel des Long Trades sind weiterhin realistisch. Weiter so!😝

Kommentar: Der Markt hat es nicht geschafft im angegebenen Bereich zu reagieren. Solange kein neues Low gebildet wird, bleibt der Verkaufsbereich genauso. Falls wir ein neus Low haben muss er angepasst werden.
Wir haben in der Abwärtsbewegung eine bärische Sequenz die ihre Ziellevel erreicht hat. Hier könnte eine Korrektur starten.

Kommentar: Abgeschlossene blaue Sequenz und bullische Reaktion. Durch die blaue Sequenz ergibt sich ein neuer Verkaufsbereich, der sich mit dem Ziellevel der bullischen Sequenz deckt.

Kommentar: Die grüne Sequenz ist nun invalid, aber eine neue rote ist noch valid. Mal sehen ob es der Markt diesmal schafft in den Verkaufsbereich zu steigen. Die rote Linie stellt hierbei die 100er Extension dar.

Kommentar: Der Markt wollte wohl die übergeordneten Ziele schneller abarbeiten. Durch ein Gap landete er im Bullenlevel. Nun bleibt abzuwarten welche Struktur sich bildet.

Kommentar: Klickt auf das Bild! :)

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Bärische Sequenzen im Ziellevel! 🔥🔥
Mein Kanal für Updates und Analysen 🔥
https://t.me/skviruz


Website 🌐
https://skviruz.de


©System learned from Stefan Kassing

Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!

Kommentare

Das halte ich für ein sehr realistisches Setup, bin gespannt!
Antworten
smartinvestments StefanKassing
@StefanKassing, Ich freue mich auf den weiteren Verlauf ;)
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden