PimpYourTrading

📊 Analyse Samurai Strategie - KW11

OANDA:NZDCAD   NZD/CAD
Hallo Traders,
anbei die neue Analyse zu KW11

📉 Fundamentals und Ausblick KW11
In der kommenden Woche werden die US Inflationsdaten đŸ‡ș🇾 das Marktgeschehen beherrschen. Wir setzen hier eher auf eine weiter fallende Inflation und eine entsprechende DollarschwĂ€che.

Denn - die Arbeitsmarktdaten am Freitag fielen auch nicht gerade rosig aus. Die Arbeitslosenquote in den USA stieg um 0,2% auf 3,9% (3,7% wurden erwarten). Und Bremsspuren in der US Wirtschaft und dem Arbeitsmarkt sind natĂŒrlich DAS ARGUMENT fĂŒr eine Senkung der Leitzinsen.

Sollten also die US Inflationsdaten nur leicht unter den Erwartungen sein, dĂŒrfte das sich wie folgt auf die MĂ€rkte auswirken:
📉 US Dollar - SchwĂ€che
📈 Indizies
📈 Gold

Spannend ist auch die Kertwende beim Yen.đŸ‡ŻđŸ‡” Hier kommen langsam immer mehr hawkische Töne der BOJ . Wir sind also extrem vorsichtig nun bei den Yen Paaren und tendieren sogar eher dazu, entsprechend Pro Yen zu handeln. Hier sollte beachtet werden - Long Trades auf den Yen verursachen zum Teils hohe negative Swaps und man sollte hier nicht planen die Trades wochenlang zu halten.

WĂ€hrungspaare in diesem Video:
-USDCHF
- AUDUSD
- GBPCHF
- EURGBP
-EURJPY
- NZDCAD

Happy Pips
Michael - Team PimpYourTrading

📈 Kostenfreier Telegramchannel: t.me/PimpYourTradingTradingroom
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von RatschlÀgen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.