lami125li

Nano One Materials wurde ordentlich geprügelt

Long
TSX:NANO   NANO ONE MATLS CORP
Der November hat es für Nano One Materials in sich. Hat man zu Beginn das Ende der Zusammenarbeit mit Pulead beendet, folgte letzte Woche der Ausstieg von Johnson Matthey. Die Kursreaktion hat nicht lange auf sich warten lassen und ein massiver Abverkauf um ca. 34% war die Folge.

Was waren die Gründe? Bei Pulead lag es laut Unternehmensangaben daran, dass man sich mehr auf die LFP-Technologie beginnend in Nordamerika konzentrieren möchte. Das würde die Abhängigkeit von Chinesischen Unternehmen reduzieren, und auch den ökologischen Fußabdruck verbessern.
Bei Johnson Matthey sieht es hingegen so aus, dass JM die gesamte Batteriensparte aufgibt, weil es ihnen zu kostenintensiv ist.

Soviel dazu...

Charttechnisch sieht es ganz gut aus, dass wir nach dem Abverkauf einen Pullback erleben könnten. Heute wurde ein Hammer ausgeformt, sollte morgen eine Kurseröffnung und ein Schluss darüber folgen, könnte es wieder dynamisch aufwärts gehen.

Der RSI könnte da aber noch ein Wort mitreden. Da sieht es noch nicht so aus, als ob wir im überverkauften Bereich wären. Daher ist alles mit Vorsicht zu genießen.

In meinem #onepotprocess -Wikifolio hab ich bei 2,53 verkauft, und in 3 Tranchen wieder zurückgekauft, wobei ein Kauf davon eine bereits länger stehende Order war. Letztendlich wurde der Einstandspreis um ca. 5% günstiger. Somit passt es für mich.

In diesem Sinne viel Spaß beim Traden und wie immer gilt, keine Kauf-Verkaufsempfehlung!