bbtech

Dax: Tendenz weiter nachgebend

Short
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 40 CFD
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Es wird angenommen, dass die seit dem ATH eingeleitete Korrekturbewegung nach einer technischen Erholung aufgrund der o. g. bärischen Formationen sich weiterfortsetzen wird. Mögliche Ziele könnten in der Kurszone bei ca. 15.000 - 15.200 liegen. Unterhalb von 15.000 könnte die Kurszone bei ca. 14.700 -14.800 in Frage kommen.
..."

Die Annahmen wurden bestätigt auch wenn die genannten Ziele noch nicht ganz erreicht wurden.

Zum aktuellen Chartbild:

- Die Three Line Break - Charts zeigen an, dass der Aufwärtstrend im Weekly unterbrochen wurde und Im Daily ein Abwärtstrend am Laufen ist. Für eine Trendumkehr müssten im Weekly die Kurse oberhalb von ca. 16.060 und im Daily oberhalb von ca. 16.090 schließen.
Bilder hierzu:

- Ein bärisches harmonisches BAT-Pattern ist aktiv am Laufen (in Grün), von welchem das 62%-Fibo-Ziel bei ca. 15.280 bereits erreicht wurde.
Bild hierzu:

- Eine bärische Wolfe Wave ist aktiv am Laufen (in Braun). Vom aktuellen Kurs ausgesehen verläuft ihre Ziellinie im Bereich 14.500 - 14.800. Zeitlich ist sie noch bis ca. 24. Dezember gültig. Der Kurs könnte jedoch weiterhin ihre Ziellinie erreichen, so lange er unterhalb ihres ETA-Punktes (Estimated Time of Arrival) verweilt.
Bild hierzu:

- Im Weekly ist eine Rücklaufzone einer Divergenz noch aktiv, welche ab ca. 15.203 und tiefer verläuft.

- Aktuell ist der Kurs am Daily-EMA200 bei ca. 15.272 angekommen, welcher üblicherweise eine gute Unterstützung darstellt. Mit möglichen Gegenbewegung an solchen markanten Stellen ist immer zurechnen.
Bld hierzu:

Fazit:

Wie bereits in der letzten Skizze angenommen, könnte das aktuelle ATH noch eine Weile halten. Gemäß den Three Line Break-Charts wird sich der primäre Aufwärtstrend erst bei nachhaltigen Kursen oberhalb von ca. 16.060 fortsetzen. Aufgrund der laufenden bärischen Formationen könnte die seit dem ATH eingeleitete Korrekturbewegung den Kurs zurück in die Zone bei ca. 15.000 - 15.200 führen. Unterhalb von 15.000 könnte die Kurszone bei ca. 14.700 -14.800 in Frage kommen.