bbtech

Dax: Laufender Aufwärtstrend ist intakt

Long
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 40 CFD
Zitat aus der letzten Skizze:

" ...
Die notwendige Konsolidierung scheint mit dem gestrigen Reversal abgeschlossen zu sein. Aktuell steht der Kurs vor einigen Widerständen bis zum aktuellen ATH . Diese bestehen aus der oberen Trendlnie der möglichen bullischen Flagge bei ca. 14.455, danach das letzte Verlaufhoch bei ca. 15.468 und danach das aktuelle ATH bei 15.515. Sollten diese Widerstände überwunden werden, dann könnten die nächsten Ziele bei ca. 15.897, 16.000 und danach 16.166 sein.
..."

Die Annahmen wurden vom Markt bestätigt. Die avisierten oberen Ziele stehen zwar noch aus, aber sie erscheinen schon bald in Reichweite.

Zum aktuellen Chartbild:

- Die Three Line Break - Charts zeigen im Weekly ein lupenreiner Aufwärtstrend und im Daily auch einen intakten Aufwärtstrend an.
Bilder hierzu:
https://s3.tradingview.com/snapshots/o/o...
https://s3.tradingview.com/snapshots/x/X...

- Eine bärische Wolfe Wave ist aktiv am Laufen (in Blau, ausgeblendet), deren Welle 5 bereit ausgebildet wurde und der Kurs aktuell in deren Überschusszone verläuft. Zeitlich ist sie bis ca. 09/2021 gültig. Achtung! Die Trendinien dieser Wolfe Wave ist in Richtung des laufenden Aufwärtstrends ausgerichtet. Gegenüber der Variante mit Trendlinien entgegen den laufenden Trend funktionieren sie nicht zuverlässig.

Laufende bullische Formationen:

- Das Broadening Top mit nachhaltigem bullischen Ausbruch (in Grün). Der Kurs hat seine obere Trendlinie bei ca. 14.900 - 15.000 bereits wiederholt von oben getestet und ebenso wiederholt abgeprallt. Diese bietet somit eine stabile Unterstützung, damit Dax auch die genannten Ziele erreicht.

- Die aktivierte inverse SKS ist am Laufen. Ihr statistisches Ziel liegt bei ca. 16.166 und ihr 100% Ziel liegt bei 16.876.

Bild hierzu:
https://s3.tradingview.com/snapshots/k/K...

- Eine F- Flagge ist erkennbar (in Blau).

- Der CCI-Indikator zeigt eine gültige Rücklaufzone einer Daily-Divergenz an, welche bei ca. 14.400 und tiefer verläuft. Aktuell ist der Kurs noch ca. 1.200 Punkte davon entfern.

- Weitere bärische Formationen sind aktuell nicht zu sehen.

Fazit:
Gemäß den Three Line Break-Charts ist der Aufwärtstrend intakt. Die bisherigen Konsolidierungen wurden zum wiederholten Kissback der oberen Trendlinie des Broadening Tops genutzt und diese anscheinend für gut befunden. Die laufende inverse SKS zeigt ihr statistisches Ziel bei ca. 16.166 an. Davor dürften die nächsten Ziele bei 15.897 und 16.000 liegen.
Kommentar: Ergänzung:

- Der Aufwärtstrend ist noch intakt (siehe aktuelle Three Line Break im Weekly und Daily).

Bilder hierzu:
https://s3.tradingview.com/snapshots/r/r...
https://s3.tradingview.com/snapshots/l/L...

- Das avisierte obere Ziel bei 16.166 kommt langsam in Reichweite. Im Daily zeigt der EMA 55 (in Grün) an, dass der Kurs nach Rücksetzer ihn öfters als Sprungbrett für den Rebound nutzt. Aktuell verläuft der Daily-EMA 55 bei ca. 15.237. Es lohnt sich daher diesen gleitenden Durchschnitt bei Gewinnmitnahmen zu beobachten.

Bild hierzu:
https://s3.tradingview.com/snapshots/j/J...
Kommentar: Ergänzung:

- Im Dax bewegt sich der Kurs aktuell in einem stabilen Trendkanal aufwärts (vergleichbar zu einer F-Flagge, in Grün). Nun könnte ein Descending Broadening Wedge (DBW, in Braun) ausgebildet werden. Hierzu müsste der Kurs noch die fehlende Welle 5 noch ausbilden und den bullischen Ausbruch vollziehen. Gelänge dies bei ca. 15.765, dann könnten die 15.920 und die 15.952 die nächsten Ziele oben sein.

Bild hierzu:
https://s3.tradingview.com/snapshots/p/p...