bbtech

Dax: Weiter mit Kurserholungen nach Gewinnmitnahmen

Long
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 30 CFD
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
- Auch gut im Weekly zu Erkennen ist die Widerstand-Zone bei ca. 14.110-14.130. Diese wurde trotz dem Erreichen des bisherigen ATH = 14.194 noch nicht per Daily-Close bezwungen. Daher wäre es ratsam in diesem Fall die nächsten Anläufe zu beobachten, ob dieser Widerstand per Daily-Close überwunden werden konnte?
Fazit:
Aktuell sind mehrere bullische Chartformationen aktiv am Laufen. Diese würden die Annahme für weiter steigende Kurse unterstützen. Voraussetzung hierfür wäre in nächster Zeit die Überwindung der Widerstand-Zone bei ca. 14.110 - 14.130. Sollte der Markt diese Annahmen bestätigen und der Kurs bis in die Zone 14.200-14.300 reichen, dann könnten ab hier wieder Gewinnmitnahmen einsetzen.
... "

Die Annahmen wurden bestätigt. Die angenommenen Kurssteigerungen kamen bis zur Marke 14.161. Danach setzten Gewinnmitnahmen ein.

Zum aktuellen Chartbild:

- Die laufende Konsolidierung nach dem 2 x Erreichen der Marke 14.161 (kleines Doppeltop) in Form einer möglichen bullischen Flagge (Dunkelrot) könnte mit dem möglichen Trippelboden in H4 bei ca. 13.853 ihrem Ende zugeneigt sein, da der bullische Ausbruch aus dieser bullischen Flagge im Chart bereits zu erkennen ist.
Bild hierzu:

- Sollte der Kurs nun nicht weiter tiefer als die 13.853 fallen, dann könnte möglicherweise ein symmetrisches Dreieck (in Magenta) angenommen werden, welches erfahrungsgemäß häufig vor einem Widerstand ausgebildet wird. Fällt der Kurs jedoch widererwartend tiefer als 13.853/ 13.826, so könnte der Kurs im Bereich von ca. 13.750-13.770 seine Richtung wieder ändern, da in diesem Bereich die Unterkante einer möglichen, großen bullischen Flagge verlaufen würde (blau).

- Die bisher benannten bullischen Chartformationen, 2 x bullische Wolfe Wave und 3 x Descending Broadening Wedges mit höheren Zielen sind weiterhin aktiv am Laufen (siehe Skizze).
Bild hierzu:

- Eine neue bullische Wolfe Wave (in LiLa ) wurde ausgebildet und ist aktiv am Laufen. Ihre Ziellinie verläuft vom aktuellen Kurs aus gesehen in der bisherigen Kurszone des kleinen Doppeltops bei ca. 14.130-14.160.

- Auf dem Weg in Richtung steigender Kurse könnte die alte Unterstützung bei ca. 14.050 nun die erste Hürde darstellen. Danach folgt die bekannte Widerstandszone bei ca. 14.110-14.130. Darüber sind die bisherigen Marken 14.161 und 14.194 die nächstmöglichen Ziele.

Fazit:

Nach der aktuellen Konsolidierung könnte der Index seinen ehemaligen Aufwärtstrend wiederaufnehmen. Da für sprechen die o. g. bullischen Chartpattern so wie der erfolgte bullische Ausbruch aus einer erkennbaren bullischen Flagge.

Kommentare

Das Lauern hat sich gelohnt! Shorti kam schneller als gedacht 😉
Antworten
bbtech Terminator66
@Terminator66, Gratuliere. Keine Ahnung was mit dem Markt los ist. Anschein sehr nervös aktuell, :-))
Antworten
Terminator66 Terminator66
Sehr Nervös
Hat was mit den Anleihen unter anderem zu tun!
Und die Big Player verkaufen oberhalb von 14000 und kaufen unterhalb von 14000 bis 13 600 bis 13700
Antworten
Terminator66 Terminator66
Das war jetzt schon mehrfach so! Deswegen ab 13950 bau ich immer Shorts auf und warte auf das Shortsignal !
Die Kurse haben mit der Realität nichts zu tun! Aber das gedruckte Geld muss ja irgendwo hin! Völlig übertrieben das Ganze!
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden