MrThomas

Gold, Gold und nochmals Gold

TVC:GOLD   GOLD CFD's (US$ / OZ)
Bitte geben Sie eine aussagekräftige und detaillierte Beschreibung Ihrer Analyse und Vorhersage an. Führen Sie uns durch Ihren Denkprozess. Versetzen Sie sich in die Lage des Lesers und überlegen Sie, ob Sie den Kontext anhand dessen, was Sie geschrieben haben, verstehen würden. Klar definierte Gewinnziele und Stop-Loss-Bereiche helfen bei der Klärung jeder Handelsidee.

Hilde mache Licht. Jetzt muss ich aber erstmal nachdenken.

Also. Sollte Gold , warum auch immer, nochmal den Bereich zu 1398+-ansteuern, könnte sich dort eine Möglichkeit bieten das Edelmetall nachzukaufen. Denn rein rechnerisch, sollten wir uns die kommenden Wochen auf 1500+- zu bewegen. Das was hier momentan stattfindet, ist so wie es scheint, eine Korrektur in einer übergeordneten Korrektur.

Zusatz: Sollte Gold bereits kommende Woche die 1398.68 aufgesucht haben, ist dieses Setup nichtig. Ebenso wenn Gold den Weg zu 1500+- aufsucht und seine bullische Formation fortsetzt.

Und jetzt für die Jenigen die den Text durchgelesen haben.

Warum ist Gold die Triebfeder für anscheinend alles auf der Welt? Was macht dieses Metall so wichtig, wenngleich dieses keinen anscheinbaren inneren Wert mehr aufweist? Ist es nur ein Spekulationsobjekt und kann durch 0 und 1 abgelöst werden, oder weiß man mittlerweile, dass Gold ebenso wie Wasser die Schwerkraft ausser Gefecht setzen kann? Im Ernst Dieter. Was macht dieses Metall seit Jahrhunderten so begehrt?

Alarm auf 1398 - Stopp auf 1394