Alex_J
Short

Kurzfristig Richtung Süden bei den Goldaktien

AMEX:GDXJ   VANECK VECTORS JUNIOR GOLD MINERS ETF
Liebe Leser,
aufgrund der noch weiter abflachenden Zinsstrukturkurve und dem somit erhaltenen Vertrauen der Anleger in die Wirtschaft, ist bei den Minen derzeit Vorsicht geboten. Der US-Zinsen werden wahrscheinlich noch einweiteres mal dieses Jahr steigen und somit auch die Renditen der US-Anleihen. Dies wird dem Dollar Rückenwind geben. Jedoch wird es meiner Meinung nach nur bei einer kurzen Erholung bleiben. Denn             was ist wenn plötzlich die Inflationserwartungen anziehen (steigender Ölpreis, Nahostkonflikt)? Die Zinsstrukturkurve wird steiler und der Goldpreis steigen.
Also jetzt nicht die Flinte ins Korn schmeißen, sondern kurzfristig auf den US-Dollar setzen und beim Goldpreis und den Minen noch etwa 1-2 Monate gedulden. Letztendlich bieten die beiden Unterstützungen günstige Gelegenheiten die Goldminen zu so unterbewerteten Kursen im Depot aufzustocken.
LG             Alexander Jähnel

Kommentar:
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden