KarstenKagels

Goldpreis im Wochenverlauf etwas schwächer

COMEX:GC1!   Gold Futures
Trend des Wochencharts: Abwärts

Goldpreis im etablierten Abwärtstrend
Der Goldpeis bewegt sich ausgehend von dem Jahreshoch bei $1369,4 in einem mehrfach bestätigten Abwärtstrend. Grundsätzlich kann somit von einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung ausgegangen werden und das nächste Kursziel könnte das Julitief 2017 bei $1204 sein

Goldpreis erreicht Unterstützungszone
Der abgebildete Wochenchart zeigt die große Unterstützungszone im Bereich von $1190/$2015. Das Vorwochentief lag bei 1210,7 und hat damit diese wichtige Unterstützungszone erstmalig seit 12 Monaten wieder getestet. Im Wochenverlauf gab der Goldpreis etwas nach und es hat sich ein Innenstab entwickelt.

Kurzfristiges Korrekturpotential vorhanden
Eine kurzfristige Kurserholung bis zum Julihoch bei 1266,9 ist durchaus möglich und würde möglicherweise eine Konsolidierung einleiten. Der Abwärtstrend wäre dann unterbrochen.

Fazit unserer Chartanalyse des Goldpreises
Der abgebildete Wochenchart zeigt einen intakten Abwärtstrend, der grundsätzlich die Wahrscheinlichkeit für einen weiter fallenden Goldpreis unterstützt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Karsten Kagels
Hallo Trader,

hier könnt Ihr unsere Handelssignale 14 Tage testen:

► CFD/Forex Signale: http://bit.ly/2BBQE9T

► Indikatoren für Signale: https://bit.ly/3axnIwz

►Trading Ausbildung: https://bit.ly/3bBodGb


--------------------------------

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden