NicoSchnauze
Short

GBPUSD Verkaufsposition H4

FX:GBPUSD   Britisches Pfund / US-Dollar
Der GBPUSD             wird nach meiner Analyse im Bereich, bei der das Angebot die Nachfrage dominiert, sich bearish entwickeln.
Wenn das 1. Target erreicht ist, ziehe ich die 2. Position auf break even und biete dem Kurs die Möglichkeit, sich weiter bearish zu entwickeln.

Analyse:

1. Monatschart - grobe Strukturanalyse
2. Tageschart - Man erkennt das kurze Equilibrium mit einem sehr starken Austritt (sogar mit einer Gapbildung)
3. H4 Chart - Sehr guten Austritt aus dem Equilibrium bestätigt & Profitzonen bestimmt.
Trade ist aktiv: Ich habe den perfekten entry bekommen, wie man sehen kann.
Da der Kurs kurz vor meinem 1. Target gestoppt hat, ziehe ich den Stop Loss auf break even und kann keine Geld mehr in dieser Position verlieren.
Trade ist aktiv: Ich wurde break even ausgestoppt und habe kein Geld verloren.
Sehr schön das Sie beschreiben wie Sie bei der Analyse vorgehen, Angefangen im Monats-Chart, bis runter zum H4. Daumen Hoch!
Antworten
NicoSchnauze Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Es freut mich sehr, das zu lesen. In Zukunft werden weiter Setups kommen.
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden