Askana

Gbp/Usd Tagesausblick 18.06.2019

OANDA:GBPUSD   Britisches Pfund / US-Dollar
Hopfen und Malz verloren – Pfund will niemand mehr. Bodensuchtrupp losgeschickt. Entweder er dreht nun im Bereich 1.25-1.2470- oder aber der nächste Abverkauf folgt. Warum ich hier in den Meisten fällen long schreibe hat den Grund, dass ich nicht einfach in eine Fahnenstange reingehe, sondern Erholungen abwarte. Und hier kommt nix anständiges. Wir haben im Gbp nirgends im Moment irgendwelche bullische Ambitionen – das Chartbild ist in fast allen Gbp Werten negativ – also Short lastig. Auch hier würde ich frühestens einen Long starten, wenn er es über die gebrochene Unterstützungszone geht – alles darunter wäre ins Messer greifen. Shorten würde ich nicht, Weil so setze ich hier einen guten Sl hin? Als Intradaytrader ist es natürlich anders. Aber als Swingtrader sehe ich hier keine Möglichkeiten.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Themen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Themen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden