Alex_J
Short

EUR/USD - Long-Drop

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Liebe Leser,
die Spekulanten gehen immer noch von einem steigenden Euro             und fallenden Dollar aus. Vielleicht sehen sie             sich durch das am Mittwochabend veröffentlichte Protokoll der FED in ihrer Meinung bestätigt.
Jedoch darf nicht außer Acht gelassen werden, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zinsanhebung der US-Notenbank im Dezember weiterhin circa 88% beträgt. Sollten die Notenbanken an ihrem Kurs festhalten (was sie             in den meisten Fällen machen), dürften die Spekulanten mal wieder auf die falsche Seite gesetzt haben. Weiterhin hat sich auf dem Chart eine SKS-Formation geildet und erhöht somit zusätzlich die Wahrscheinlichkeit eines baldigen Kursrückgangs des Euro             gegenüber dem US-Dollar.

Liebe Grüße Alexander Jähnel
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden