Prognosen und Analysen

Head and Shoulders

Das Kopf-Schulter-Muster ist ein Umkehrmuster, welches dazu verwendet werden kann, nach einem bullischen Trend in eine bärische Position zu gelangen. Es besteht aus 3 Tops mit einem höheren Hoch in der Mitte, dem sogenannten Kopf. Die Linie, welche die 2 Täler verbindet, ist die Nackenlinie. Die Höhe des letzten Tops kann höher sein als das erste, aber nicht höher als der Kopf. Mit anderen Worten, der Preis hat versucht, ein höheres Hoch zu machen, ist aber gescheitert. Je näher die beiden äußeren Tops am gleichen Preis liegen, desto genauer ist das Muster.

Wenn eine Kerze die Nackenlinie durchbricht und unterhalb dieser schließt, ist das Muster abgeschlossen. Konservative Händler können nach zusätzlicher Bestätigung suchen. Das Ziel kann geschätzt werden, indem man die Höhe des Musters (von Nackenlinie bis zum Kopf) misst und dieses nach unten projiziert. Übliche Stop-Level befinden sich oberhalb der Nackenlinie oder oberhalb der rechten Schulter. Das Inverse Kopf-Schultern Muster, ist die bullische Version dieses Musters, das sich nach einem Abwärtstrend bilden kann. TradingView verfügt über ein intelligentes Zeichenwerkzeug, mit dem User dieses Muster auf einem Chart visuell hervorheben können.
Weitere Ideen anzeigen
1
23
...
13
1
2
...
13