monkey_fx_trader

EURUSD - Outlook 30.08.2022

monkey_fx_trader Premium Aktualisiert   
EIGHTCAP:EURUSD   Euro / US-Dollar
Guten Morgen zusammen,

im Daily hat sich seit gestern nichts getan:
Hier besteht weiterhin die Korrekturmöglichkeit in weiter oben gelegene Bereiche. Auf der anderen Seite ist das primäre Ziel das letzte Daily-Low.

Auch im H4 hat sich nichts geändert:
Hier befinden wir uns ebenfalls in einer sehr großen Range. Auch hier besteht die Möglichkeit, dass wir noch etwas weiter bullisch korrigieren. Auf der anderen Seite ist auch hier das letzte Low das primäre Ziel.

Somit sind wir in den übergeordneten Bereichen weiterhin bärisch.

Im M15:
ist mir gestern morgen ein technischer Fehler passiert, der mich mindestens ein Long-Trade gekostet hat :D Im roten Maker habe ich den BOS gekennzeichnet, der dafür sorgte, dass wir gestern Vormittag dann einen zweifachen bullischen Shift hatten. Somit war die graue Zone von gestern Vormittag ein valider Long-Einstiegsbereich. In anbetracht dessen, dass wir zwar übergeordnet bärisch sind, allerdings doch eine große Range gerade im H4-Bereich haben, gibt uns Korrekturpotential auf der Long-Seite.

Aktuell bilden wir eine Supply-Chain, die uns eventuell einen Short-Einstieg aus der entsprechenden Supply-Zone ermöglicht. Ich würde aber hier die Liquidierung des vorherigen Highs erwarten, um nach Short-Möglichkeiten zu suchen. Auf der anderen Seite ist die untere Demand-Zone ein valider Kaufbereich, um noch höher in den übergeordneten H4-Bereich zusteigen. Hierzu hatte ich gestern bereits den Hinweis gegeben, dass die H4-Supply-Zone zwar valide ist, allerdings noch nicht für einen übergeordneten H4-BOS gesorgt hat. Somit kann sich eine Short-Möglichkeit bieten, allerdings muss sie nicht zwangsläufig zu neuen Lows führen.

Wir sind für heute also etwas flexibler aufgestellt, die bullische Korrektur weiter zu traden, oder die eigentliche bärische Richtung übergeordneter Zeiteinheiten zu traden. Letztes wäre mein persönlicher Favourit, allerdings wäre hierzu ein M15 bärischer BOS wünschenswert.

Liebe Grüße und happy Pips,
euer Monkey_FX_Trader
Kommentar:
Ein Mittags-Update:
Wir haben den H4-Bereich erreicht, von dem wir uns bärische Bewegungen erwarten würden. Wenn der Markt hier uns bärische BOS im M15 gibt, werde ich nach Shorts suchen. Andernfalls kann der Bereich aber auch gentutzt werden um eine Re-Accumulation zu bilden, für weitere bullische Strukturen. Wir haben weiterhin die Möglichkeit höher zu steigen um die Korrektur größer zu gestalten.
Kommentar:
Ein Nachmittags-Update:
Wir haben einen ersten bärischen Bruch im M15, sodass wir nun nach Short-Einstiegen gucken können.
Kommentar:
Gute Reaktion im M15 Supply:
Es gab frühere Short-Einstiegsmöglichkeiten, ich habe mich wohl für den falschen entschieden, um ein paar Pipetten nicht getriggert. Thats trading :)
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.