Evan_Moe_Money

Sind auch die Japaner stärker als die Europäer?

Short
FOREXCOM:EURJPY   Euro / Japanischer Yen
Die aktuelle Euroschwäche zieht sich durch fast alle Währungspaare. Auch der EURJPY sieht "Reif" aus für eine Bewegung.

Ich warte auf mein Setup:

Ausbruch

Pullback

Trade in übergeordnete Trendrichtung

Viel Erfolg!
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht

Kommentare

Coole Analyse! Gehst du dann automatisch beim Pullback rein oder gibt es weitere Idikatoren die deine Idee bekräftigen müssen?
Antworten
@Aycan., Ich schaue gern den EMA200 an, da kommt es einfach oft zu starken Reaktionen. Ich öffne auch gerne immer erstmal eine kleine Position, und warte ob das letzte LowerLow unterschritten wird (in diesem Fall bei rund 124.494) und öffne dann eine folge Position.
Antworten
Aycan. Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Achso ok! Also verzichtest du auf einen kleinen Teil des Gewinns und schaust eher auf die Reaktion und steigst dann eben nochmal ein?
Antworten
@Aycan., Ich Verzicht vor allem darauf, zu große Positionen ins Minus laufen zu lassen :D Obiger Trade ging direkt ins Minus. War für mich kein Problem. Ich unterteile meine Positionen meist in 3 Teile. Ein teil zu Anfang, ein Teil bei Bestätigung und dann ggf. Teil 3 am möglichen Pullback. Die SL's werden nachgezogen. Wenn ich Teil 3 eingehe, sollte teil eins im Plus sein und Teil 2 mindestens bei +/- Null
Antworten
Aycan. Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Ok das hört sich gut an :) Hoffe es klappt immer so wie du es planst, zumindest in den meisten Fällen!
Antworten
Antworten
Danke für deine Sicht der Dinge. Ich warte auf den Dreiecksausbruch
Antworten
@solitz, Du hast wohl recht behalten :D Hoffe dein Trade läuft
+1 Antworten
solitz Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, leider nein.
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter