mstei

#EURCHF Trendwechsel? $EURCHF

Long
FX:EURCHF   Euro / Schweizer Franken
Der EURCH befindet sich aktuell in einer sehr interessanten Zone für Long Setups.

Nach dem uns das auf der XD Strecke leicht überschossene Deep Crab runtergebracht hat, testen wir nun die Aufwärtstrendlinie des lila Kanals und die Abwärtstrendlinie des kleinen weißen Kanals sowie die horizontale Unterstützungszone der Hochs aus August, November und Dezember letzten Jahres.

Innerhalb des weißen Abwärtskanals hat sich ein ABCD Pattern mit D aktuell bei 1,44 (potenzielle PRZ), sowie eine Wolfe Wave gebildet.

Keine Anlageberatung, rein wissenschaftlicher Beitrag!


Das ABCD Pattern ist die Grundstruktur harmonischer Muster.
Der Entry Punkt D wird mit Fibo Extension oder beim alternativen ABCD auch mit Fibo Projektionen definiert.
C: 38,2 – 88,6 Retracement von AB
D: 1 – 261,8 Extension von BC
Alternativ kann der Punkt D auch mit einer Fibonacci Projektion berechnet werden.


Die Wolfe Wave Formation stammt von Bill Wolfe und wurde zum ersten Mal von Linda Raschke und Laurence Conners veröffentlicht. Das Pattern hat nichts mit Elliot Wellen zu tun.
Eine Wolfe Wave besteht aus einer 5-teiligen Wellenstruktur und treten oft als Keilformation auf. Bei einer bullischen Wave mit einem Hochpunkt begonnen, dieser ist Punkt 2. Bei einem bärischen Wolf wird mit einem Tief begonnen, der Punkt 2 darstellt. Durch Verbinden der Punkte 1 und 4 lässt sich das erwartete Zeit- und Preisziel errechnen.
Kommentar: RA1 wurde heute erreicht. Position kann spätestens jetzt gesichert werden und für einen TVK eignet sich das Level ebenfalls sehr gut.