FX:EURCAD   Euro / Kanadischer Dollar
209 views
10
Guten Morgen zusammen!
Heute sind beide Paare leider etwas unentschlossen, aber es hilft ja nichts, man muss ja trotzdem eine Erwartungshaltung entwickeln...

GbpJpy:
Der Kurs hat gestern das Alternativszenario gewählt und ist gestiegen. Damit hat der Kurs die Range in welcher er sich befand, verlassen. Erstmal ein gutes Zeichen, wie ich fand. Allerdings hat der Kurs dies scheinbar nur getan, um dann eine weitere Range auszubilden, in welcher er sich nun befindet. Aktuell würde ich gerne sehen dass der Kurs die Range wieder nach oben verlässt, dann einen (tiefen) Pullback in die Range zeigt, um dann eben weiter Long zu gehen.

EurCad:
Hier steckte der Kurs ebenfalls in einer Range fest, aus welcher er derzeit ausbricht. Wie in der Vergangenheit bereits erwähnt, existiert meiner Erfahrung nach ein Zusammenhang zwischen "Range-Dauer" und "Impuls-Dauer" des Breakouts. Meine Erwartung wäre, dass der Kurs den "News-Move" wieder rückgängig macht um sich dann neu zu sortieren. Nicht zu vergessen ist der 9:00 Uhr Docht, der gerade nochmal in die Range zurück lief um nun den Kurs wieder zum Fallen zu bringen.

Wie immer gibt es (in der Nachbetrachtung) noch den Perfekten Entry.
Kommentar: Das ist natürlich im Nachhinein, aber es geht um den Lerneffekt, den man hier haben kann.
Kommentar: EurCad TP Hit

Trading Bücher:
https://de.tradingview.com/chart/WDI/vosCiEtp/

Free Trading Education:
https://www.babypips.com/learn/forex

Wem meine Analysen und Gedanken gefallen, der darf mir einen Kaffee kaufen:
https://www.buymeacoffee.com/EvanMoeMoney