FX:EURCAD   Euro / Kanadischer Dollar
Dieses Szenario ist nicht optimal, daher muss hier auch mit SL Hits gerechnet werden.

Was macht es für einen Sinn, dieses Szenario zu posten, wenn es nicht optimal ist?

--> Hedging!

Wer meine Analysen verfolgt, der weiss das ich im EuroUsd nach einem Long einstieg suche (einen steigenden Euro "erwarte"). Wenn im EuroUsd jedoch keine Euro stärke kommt, und der USD nicht wesentlich schwächer wird (was den Kurs des EuroUsd ebenfalls steigen lassen würde), dann hätte ich im EuroUsd ausschliesslich SL Hits gehabt. Bitte nicht falsch verstehen, sowas kommt vor und das ist okay, fällt unter "Betriebskosten".

Wenn wir also einen schwachen Euro bekommen sollten, geht der Long im EuroUsd nicht auf. DANN kann es sinn machen, ein Sell-Setup für den Euro zu haben, denn wenn dann die Euro schwäche kommt, dann profitiere ich trotzdem am Euro und kann mindestens die SL hits aus dem EuroUsd ausgleichen, oder sogar mit Profit aus der Sache Herauskommen.

Da dies kein optimales Szenario ist, ist hier Vorsicht geboten. Unter normalen Umständen würde ich es wahrscheinlich nicht traden, als Hedge zum EuroUsd mache ich es.

Vielleicht habt ihr andere / besser geeignete Hedges, dann bitte in die Kommentare damit ;-)

Viel Erfolg, und happy Pips!

Ps: Ich platziere mich hier nur im roten Bereich, die grüne Sequenz dient ausschließlich der Veranschaulichung!
Kommentar: Habe hier ein alternativ-Szenario gefunden, dass ich heute Früh so gar nicht auf dem Schirm hatte...
Kommentar: Hier mal noch das übergeordnete Bild dazu:

Wir hatten die lila Aufwärtsbewegung aus dem vorangegangenen Korrekturlevel, und diese wurde, stand jetzt, auf den Pip genau korrigert. Da solche Korrekturen oft nicht "das Ende vom Lied" sind, kann es durchaus sein dass der Kurs noch einmal ins lila Korrekturlevel hineinläuft. Dann greift das Short szenario. Alternativ dazo kann man den pipgenauen abpraller am 50er auch benutzen, um eine long Sequenz zu basteln. ich bin aktuell nicht investiert (mein short wurde nicht ausgelöst, SEHR knapp!!!) daher kann ich mir das in Ruhe anschauen und daraus lernen.
Kommentar: Der Short hat bisher sehr gut funktioniert, das Long Szenario ist erstmal vom Tisch
Trading Bücher:
https://de.tradingview.com/chart/WDI/vosCiEtp/

SK-System Lerngruppe:
https://t.me/SKLearningByDoing
Dort vermittle ich meinen Wissensstand über das System von @StefanKassing

Dazughöriger Ideen-Channel:
https://t.me/joinchat/AAAAAEsAktah

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden