CryptoTicker

Wird Dogecoin durch Elon Musk steigen?

BINANCE:DOGEUSDT   Dogecoin / TetherUS
Welche Chancen hat Dogecoin bei Twitter?

Es könnten einige neue Funktionen in Twitter dazukommen, welche Dogecoin vom Preis her steigen lassen könnten. Es ist denkbar, dass die Kryptowährung als “Spenden-Währung” genutzt wird. Somit können Twitter-User Leuten spenden, wenn sie zum Beispiel einen hochinformativen Tweet verfasst haben, allerdings nicht mit FIAT-Währungen, wie zum Beispiel Dollar oder Euro , sondern mit der Kryptowährung DOGE. Dies würde dazu führen, dass Leute Dogecoin auf dem Markt kaufen, um diese zu spenden. Somit könnte es zu einem Preiszuwachs kommen, da immer weniger Dogecoins auf dem Markt sein werden.

Eine weitere Sache, die Elon Musk einführen könnte, wären Gebühren bei einer Spende. Mit dieser Einführung würden Dogecoins mit jeder Spende an ein externes Wallet gesendet, welches Elon Musk gehört. Allerdings heißt es nun nicht, dass Musk dadurch immer reicher wird, sondern dass Dogecoins aus dem Umlauf genommen werden. Somit sinkt die Gesamtmenge von allen Dogecoins, weshalb der Kurs langfristig auch steigen könnte.

Technische Analyse

Der Dogecoin Kurs könnte anhand den fundamentalen Daten in Zukunft etwas ansteigen. Mithilfe der fundamentalen Grundlage, könnte der Kurs die Widerstandszone zwischen $0,16 und $0,18 brechen. Sollte dies passieren, erwarten wir einen Anstieg auf etwa $0,28 – $0,31. Dort befindet sich der nächst größere Widerstand, weshalb wir dort von einer Abweisung ausgehen. Langfristig gehen wir allerdings davon aus, dass der Kurs diesen Widerstand auch brechen wird.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.