AndreasBernstein

DAX in breiter Range vor der EZB-Sitzung

TVC:DEU40   GERMAN STOCK INDEX (DAX)
Im Vorfeld der EZB-Sitzung läuft der DAX eher seitwärts. Die obere Begrenzung sehe ich bei 15.730 Punkten, als Kombination der Hochs der letzten beiden Tage.

Auf der Unterseite unterstützt die 15.610 und bildet damit im DAX eine kleine Range aus.

Wo bricht diese zuerst? Ich favorisiere die Unterseite, da neue Hochs im DAX mit kleineren Veränderungen und unter niedrigem Volumen erzeugt wurden.

Trigger ist hierfür die 15.600 und das Ziel womöglich gleich das GAP vom "Memorial Day" aus der vergangenen Woche.

Den Chart und Stream update ich regelmäßig,
Viel Erfolg uns allen,
Dein Andreas Bernstein
Kommentar: 15.620 heute auch wieder im Fokus der Trader