Askana
Short

Dax PicPicture 01.06.2019

OANDA:DE30EUR   Germany 30
Die Marktteilnehmer schieben schon Panik - das bisschen Korrektur - vergessen aber dabei, woher wir kommen. Der Bullenmarkt seit 2009 getrieben von den Zentralbanken kann jederzeit beendet sein. Es ist sicherlich an der Zeit die Aktienquote mal etwas mehr runterzufahren, um genug Liquidität für Zukäufe zu haben.

Es gibt nun hier zwei Möglichkeiten.

Variante 1 Wir korrigieren nur die A-B Strecke (rotes Retracement) und steigen dann wieder weiter => Bullenmarkt geht weiter
Variante 2 wäre das Worst Case Szenario. Wir haben bei 12400 eine B abgeschlossen und sehen nun eine Welle C, die 9115 +/- erreichen wird. Diese Marke liegt gleichzeitig auch in der Retracementzone der Aufwärtsbewegung (violetter Pfeil).

Wie wir aber wissen, geht es ja nie in einem Ruck runter - also Trend-Erholung-Trend. Was eindeutig im Dax bärisch zu werten ist, der Fehlausbruch über die Abwärtstrendlinie blau.

Ja und wie weiss man nun, welche Variante zum tragen kommen wird? Das wird sich leider erst im Verlauf der nächsten Monate zeigen. Solange aber der Dax unter der 12500 ist muss man einfach davon ausgehen, dass wir weiter korrigieren werden, was ja an für sich gesund wäre/ist. Blöd ist natürlich, wenn man nun voll investiert ist und zusehen muss, wie das Depot schrumpft. Also Erholungen sollte im Moment genutzt werden, um die Aktienquote zu verringern.


Achtung das ist der Wochenchart :-). Bis wir das Ziel erreichen, kann es 1 Jahr dauern

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden