DavidIusow

Daily $DAX Prognose: Die Luft wird wieder rausgelassen

XETR:DAX   DAX Index
Aktien Dienstag: DAX CFD: -1,07 %, DAX Kassa +0,7 % (15.213), S&P 500 Kassa -0,10 % (4.074)
Aktien Mittwoch Asien: SCI -0,57 %, HSI -0,80 % %, Nikkei +0,12 %, Kospi +0,18 %

DAX PROGNOSE FUNDAMENTAL

Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg)

• Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 110 (123), vollständig geimpft: 5,5 % (5,2 %)
• USA: 7 Tage Inzidenz: 136,8 (133,8), vollständig geimpft: 19 % (18,8 %)

Daten und Events heute

Mi:
• DE/EU/ GB /USA Markit EMI Dl + Gesamt Mrz
• USA Handelsbilanz Feb
• FED Evans Rede
• USA EIA Bestände
• IWF Sitzung
• USA FOMC Protokoll

Nach einem starken Run der letzten Tage rund um das Osterfest, haben Aktien am Dienstag eine Pause eingelegt, was nicht ungewöhnlich ist. Die Frage ist, setzt sich die Korrektur fort oder bleiben wir im Trend. Dies ist etwas, was aktuell ausgelotet wird. Impulse in dieser Woche könnten durchaus von dem IWF-Gipfel sowie den Gesprächen der Finanzminister der G20 Länder ausgehen.

An der Konjunkturdatenfront scheint die Lage zumindest in den USA klar zu sein. Die Erholung gewinnt an Fahrt und dürfte den Trend bei Aktien eventuell unterstützen, vor allem in Anbetracht der anstehenden Berichtssaison. Hierzulande profitieren Aktien damit ebenso. Der Lockdown scheint den Marktteilnehmern wenig abzuverlangen, sie schauen nun auf den Impfstatus. Auch wenn dieser nur gemächlich steigt.

Heute stehen die Markit Einkaufsmanagerindizes in der zweiten Revision per März und das Dienstleistungsgewerbe an. Dank der erneuten Lockdowns in Deutschland und einigen EU Ländern sollte nicht zu viel erwartet werden. In den USA haben wir bereits am Montag im Rahmen des ISM Index gesehen, dass der Dienstleistungssektor wieder deutlich anzieht. Das FOMC Protokoll sollte kaum Neues bieten.

DAX PROGNOSE CHARTTECHNISCH

Charttechnisch betrachtet hat der DAX CFD gestern nachbörslich weiter korrigiert und notiert aktuell nahe der 15.200 Punkte-Zone. Nach oben hin wäre es positiv, wenn wir die 15.235 Punkte überwinden. Nach unten hin liegt bei zirka 15.150 ein größerer Support. Darunter könnten wir den Kassa-Schlusskurs von Donnerstag bei 15.107 ansteuern.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden