jenaparadies

Commerzbank long

Long
XETR:CBK   COMMERZBANK AG
Die Commerzbank hat seit dem Coronatief eine adäquate Aufwärtsbewegung hingelegt.

Nach dem letzten Impuls von 4.80€ auf 6.87€ hat der Preis den alten Trendkanal gebrochen und damit den Beginn einer neuen Phase eingeleitet. Da sich die Commerzbank in einem Jahrelangen übergeordneten Abwärtstrend befindet. Der Kurs befindet sich nun an der Schnittstelle zwischen zwei Theorien, wobei ich eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung vorerst ausschließe.

(1) Seitwärtskanal
Die Struktur der Abwärtsbewegung von 6.87€ auf aktuell 5.61€, die ebenfalls impulsartig war lässt vermuten, dass es nun in eine (kleinere) Konsolidierungsphase geht. Diese könnte seitlich oder sogar leicht aufwärtsgerichtet verlaufen. Zusätzliche Unterstützung könnte der alte Trendkanal bieten falls es zu einer Aufwärtsbewegung kommt.

(2) Fortsetzung des Aufwärtstrends
Diese Möglichkeit besteht, mit Tagesschluss wurde der untere Trendkanal schon kurz unterschritten und leicht darüber geschlossen.

Egal welche Theorie man verfolgt, es kann sein dass der Kurs gerade am unteren Ende eine horizontalen oder aufwärts gerichteten Trendkanals liegt. Daher kann man praktisch long gehen und sich den Verlauf anschauen. Stopp wäre erstmal unterhalb des Tiefs bei etwa 5.47€.

Chartanalyse:
Es bildet sich eine enge Konsolidierungsphase im Bereich 5.51€ bis 5.63€, die vermutlich nach oben verlasen wird. Das deuten auch die letzten großen grünen Kerzen an. Es gab heute einen Fehlausbruch nach unten und mit Tagesschluss sind wir wieder innerhalb bzw. auf beiden Trendlinien.

Indikatoren:
Der RSI war im Tief überverkauft.

Kursziele:
Erstes Ziel wäre der Bereich zwischen 5.9€und 6€, also etwa +6% zum aktuellen Preis.
Zweites Ziel wäre 6.25€.
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Der long Trade hat leider nicht funktioniert. Ich bin nach wie vor bullisch für die Commerzbank, aber jetzt muss man erstmal schauen wo der Kurs hinläuft.
Im schlimmsten Fall wird das Ziel bei 4.80€ nochmal angelaufen.

Kommentare