SystemTrader-SNP

Unterricht - Wie bewerte ich das Volumen einer Formation ?

Ausbildung
HUOBI:BTCUSDT   Bitcoin / Tether USD
DCT-TRADING

Alle Informationen sind im Chart ersichtlich.

-------Hier nochmals die Schritte, sollten Darstellungsprobleme auf eurem Monitor den Chart verzerren, am besten in der Datums Skala nachskalieren.------

______________________________________________________________________________________

Bewertung des Volumens im ersten Tief und zweiten Tiefs der großen Formation
= Hier liegen beide Tiefs/Auflagepunkte nah beieinander, da diese in der untergeordneten
Zeiteinheit ein "Doppelten Boden" bildeten

== Dies ist ein gutes Beispiel für Zeiteinheiten übergreifendes Traden, ein Einstieg in die
Progressionsrichtung war hier bereits möglich

Das Volumen nimmt während der Bildung der Formation "Aufsteigendes Dreieck" immer weiter
ab. Um dies einfacher zu sehen, lässt sich per Doppelklick auf das Volumen die Option "Volumen MA"
aktivieren. Eine Einstellung des Wertes auf "20" halte ich für sinnvoll.

Bei erreichen der oberen Kanalbegrenzung nach verlassen des zweiten Tiefs -> geringes Volumen.
In Kombination mit den tieferen Hochs,lässt sich schlussfolgern, dass hier womöglich kein Ausbruch stattfindet.
Zudem gab es hier noch keinen zweiten korrekten Auflagepunkt.
= Jedoch wurde hier die obere Kanalbegrezung bestätigt und ist als Widerstand zu sehen.

Das zweite Tief bildet sich aus, dass Volumen sollte beim zweiten Tief bereits viel niedrger sein da es
sich um eine "Bullische Fortsetzungsformation" handelt. Zudem bildete sich hier ein neues "Höhers Tief"
= Zum Zeitpunkt als das Tief sich bildete in Kombination mit dem niedrigen Volumen, erhöhte dies
die Wahrscheinlichkeiten für eine bullische Fortsetzung
== "Höhere Tiefs" innerhalb einer Bullischen Formation sind ein gutes Zeichen

Die erste Kerze brach durch die Kanalbegrenzung/Widerstand und das per CLOSE. Das Volumen sieht
auf den ersten Blick womöglich niedrig aus, jedoch sollte man hier wieder den "Volumen MA"
berücksichtigen, dieser zeigt, dass hier bereits das Volumen doppelt soch hoch war, im Vergleich
zu den letzten 20 Kerzen.

Nach dem Bruch der oberen Kanalbegrenzung/Widerstand, per Close, warten Trader häufig eine Bestätigung
des Ausbruchs ab, welche meist mittels übersteigen des HOCHS der Ausbruchskerze definiert wird.
Das Volumen war in dieser Kerze extrem erhöht, die Wahrscheinlichkeit für einen FakeOut waren als gering
zu werten, auch die Wahrscheinlichkeit für einen Retest nehmen bei so hohem Volumen ab.

MERKREGEL:
EINE FORMATION SOLLTE PER CLOSE MIT HOHEM VOLUMEN AUSBRECHEN
DIES IST KEINE SICHERHEIT FÜR EINEN ERFOLGREICHEN TRADE, ERHÖHT
ABER DIE WAHRSCHEINLICHKEIT DAFÜR !!

_____________________________________
Es handelt sich hierbei nicht um eine finanzielle Beratung und oder Kauf oder Verkaufsempfehlung.
Der Chart und dessen Inhalt als auch der zugehörige Text spiegeln lediglich meine privaten Ansichten und Meinungen wieder.


Gerne ein like oder folgt mir wenn ihr möchtet :)

Beste Grüße und viel Erfolg

Kommentare

Besten Dank !
Antworten
Toll dargestellt, vielen Dank!
Antworten
Wahnsinnig hilfreich, vielen Dank!!
Antworten
Schön erklärt! :)
Antworten