Crader_Florian

Crader - Morgenanalyse - 12.04 (Crypto, Index, Tradevorlagen...)

BYBIT:BTCUSDT.P   BTCUSDT Perpetual Contract
Einen wunderschönen guten Morgen liebe Crader!

Willkommen zur heutigen Morgenanalysen. Viel Spaß beim Lesen und wie immer bei allen Fragen gerne bei uns melden.

Bitcoin:

S&R Analyse:
Wir befinden uns auf großem Timeframe weiterhin innerhalb der Distribution. Die heutige Tageskerze könnte sehr entscheidend werden. Eventuell bilden wir eine Trendwendekerze.
Im kleineren Timeframe sehen wir etwas sehr typisches. Es sieht nach einer Art Bart Simpsion Pattern / Rounding Top aus. Das Volumen ist stark abnehmend und wir fallen langsam zurück. Würde mich nicht wundern, falls wir erstmal wieder auf den Support bei 28k$ knallen.

Indikatoren Analyse:
Die Indikatoren werden immer undurchsichtiger zu analysieren. Der MACD ist durch seine ungesunde Bewegung für uns aktuell unbrauchbar. Der RSI ist stark überkauft und schreit weiterhin nach einer Korrektur. Die Bollinger Bänder zeigen ein Top bei 30650$ an und entfächern sich nur sehr leicht. Generell bin ich hier weiterhin bärisch gestimmt, aber nicht mehr ganz so deutlich wie noch vor einigen Tagen.

Chartpattern:
Gibt aktuell leider kein Pattern :)

Tradevorlagen:
Wir bauen weiterhin unseren Short, wie in der gestrigen Morgenanalyse geschrieben auf. Der Long am 0.5er Fib Level ist weiterhin geplant.


Altcoins:

Etherum:
Das RW bei ETH hat einen neuen Kontaktpunkt. Dieser macht das Pattern außerordentlich aussagekräftig! Ein Must-Trade!

MANA:
Mana befindet sich im Ausbruch aus dem RW. Die ersten Teilprofite wurden realisiert. Wichtig ist nun für sich selbst zu entscheiden, ob ihr den SL leicht ins Minus oberhalb des inverted Golden Pockets stellt, um bei einem Retest nicht ausgestoppt zu werden, oder ob ihr euch mit den kleinen Profiten zufrieden gebt und den SL auf euren Entry stellt.

AVAX:
Avax bildet ebenfalls ein Rising Wedge. Aber nicht ganz so aussagekräftig wie das bei ETH.