CryptoHero78

Dead Cat Bounce oder Bruch des ATH?

COINBASE:BTCUSDC   BTC/USDC
Gelingt BTC der Durchburch des 0.5 Fibonacci Retracements seit ATH bei 48,6k?

Mit dem sich aktuell Formenden Rising Wedge und dem Stand der Indikatoren (Ich nutze Hauptsächlich Basic Indikatoren wie RSI und MACD ) gehe ich von einer weiteren Korrektur aus, bevor der Kurs zu diesem "Key-Level" steigen kann. Wichtig wird für mich ebenfalls, ob die 42k mehrfach nachhaltig als Support bestätigt werden. Ehrlich gesagt traue ich dem Braten noch nicht so ganz, den uns die MarketMaker serviert haben. Allerdings sehe ich auch keinen Sinn Apokalypse-Szenarien wie "Demnächst 12k??" aufzustellen.

Meine Vermutung: Der Kurs prallt bei 48,6k ab und wir fallen zurück auf 42k. Hält dieser Support, sehe ich den Weg zurück zum "Key-Level". Hält er nicht, fallen wir zurück in unsere Range zwischen 28k und 42k und werden dort die nächsten Monate verbringen.

Für Verbesserungsvorschläge, Kritik, Tipps, etc. bin ich sehr dankbar!

Haftungsausschluss: Meine Analyse beruht lediglich auf meiner persönlichen Einschätzung.

Kommentare

Guten Morgen,
danke für Ihren/diesen Beitrag.
Sachlich und hinweislich-> Prädikat sinnvoll!!!
MfG
+2 Antworten