SwingMann

BTCUSD - Elliott Wellen Analyse - Ende 2021 - 14000 Dollar

Short
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
EZB-Präsidentin spricht Stablecoins Währungsstatus ab

BaFin ermittelt gegen “Bitcoin Deutschland”
Die BaFin stellt gemäß § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz (KWG) klar, dass die Verantwortlichen für die Landingpage bigtradingeur.com/de/crypto%20reportv2, die Kunden für die Bitcoin-Trading-Software „Bitcoin Deutschland“ beziehungsweise „Crypto Bank Software“ werben, keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen haben. Die Verantwortlichen unterliegen nicht der Aufsicht der BaFin.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da beißt die Maus keinen Faden ab....

Für mich bleibt es wie gehabt, der Bitcoin befindet sich immer noch in seiner Korrektur und das wahrscheinlich in seiner letzten Welle (C).
Es ist nun Fraglich, da der Bitcoin ja noch Recht jung ist, ob es sich am Ende um eine Welle 2 des höheren Zyklus handelt oder einer Welle B des noch laufenden Zyklus.


Für mich zählt nur die gegenwärtige Situation und Zeichen des Marktes und keine "Kann nicht, gibt es nicht, geht nicht... Theorien"

Hobbyanalyst

Kommentare

Naja da wird links und rechts rumgescherbelt und gezerrt. Und wenn es die Welle 3 der C nicht war dann wird es die Welle 4 der B . Sorry für meinen Sarkasmus aber ich kenne andere Trader die die EW traden und benutzen die auch Bitcoin im Besitz

haben und von der Blockchain überzeugt sind und seltsamerweise sind die wesentlich bullischer . Kurzum der Bitcoin wird wie immer machen was er will und es sind theoretisch 10k in paar Monaten aber genauso 100k möglich !
PS : Vielleicht erstmal Bitcoin kaufen damit Sie ein Gefühl für die Materie bekommen 😉
Achja noch eine Bemerkung wenn die Superzukunftsprognosetrader so von ihrem Glaskugelhype überzeugt wären dann müsste ja ständig neue Millionäre geben. Das meinte ich damit kaufen Sie sich selbSt erstmal Bitcoinanteile denn wer nicht als Sie selbst müssten doch an ihren Zukunftsgurugedöns glauben und würden dann selbst unglaublich reich werden 🤣🤣😉
+2 Antworten
SwingMann Champ66
@Champ66, Sarkasmus ist gerne gesehen, aber was hat das eine mit dem anderen zu tun ?! Ich muss nicht in einer Sache investiert sein, um sie zu verstehen... ich muss die Sache ansich verstehen, um überhaupt darin investiert zu sein. Genau das ist der Grund warum über 90% der Investierten ihr Geld verlieren ☝️😀 Um noch nebenbei zu bemerken, die meisten Analysten sind in deren Analysen nicht investiert, um des Interessenkonflikt wegen ! Ich denke Du hast den Sinn dieser Plattform nicht verstanden....
Antworten
Champ66 SwingMann
@SwingMann, Hast meinen Input leider überhaupt nicht verstanden😉
PS : Die Trader die ich hier erwähnt habe kenne ich persönlich und haben selbst eine staatliche Anzahl an Btc und anderen Kryptos. Es gibt halt das Lager der ewig positiven und der eher negativen Ausleger der EW und anderer TA. Wie gesagt BTC macht was er will und eins ist klar wenn ich ständig einen Bärenmarkt prognostiziere und es erfolgt ein Black Swan Szenarie heisst es von denen „SIEHSTE MEINE ANALYSE“ war richtig. Man muss halt nur lange genug warten damit man Recht bekommt. Gilt auch für das umgekehrte Szenario😅
+1 Antworten
SwingMann Champ66
@Champ66, ich habe es genauso verstanden und Du bestätigst es gerade wieder 🤭 Es wird immer anderslautende Analysen geben... Meine Analyse ist hinfällig, wenn das ATH gebrochen wird, also nichts mit in 3 Jahren sagen ich hatte Recht. Darum geht es hier auch nicht, sondern um eine Idee eines möglichen Verlauf. Ihr nehmt es viel zu persönlich, wie ich es schon schrieb. Ich konnte mir solche Reaktionen schon vorstellen, auch eine Form der Analyse 😀
Antworten
Champ66 SwingMann
@SwingMann, Nein du verstehst leider nicht was ich gemeint habe. Ich fand es bis dato interessant was du postest aber ich fand bis jetzt kaum eine Übereinstimmung. Ich kreide eigentlich nur die EW an bzw. deren Interpretation . Ist nämlich wie ein
Gummi welches in beide Richtungen dehnbar ist😉
Aber eins ist für trotzdem seltsam das du selbst nicht in Btc investiert bist. Wenn du von deiner Analyse so überzeugt bist wäre es doch ein leichtes für dich ein super Vermögen aufzubauen. Ich vergleiche dies mal mit einem Bankberater der die besten Aktien empfiehlt aber das Risiko scheut selbst zu investieren 😂😂😂😉
Darunter leidet halt immer die Glaubwürdigkeit 😉
+1 Antworten
SwingMann Champ66
@Champ66, die EW sind nicht wie Gummi, man muss sie nur richtig interpretieren und das gelingt eben vielen EW nicht immer (mich mit eingeschlossen) Es ist ein ständiger Lernprozess bis man es wirklich gut kann. Genau das ist auch ein Grund mit warum ich wenig bis gar nicht investiert bin. Wenn Du meine Beiträge gelesen hast, da bin ich schon oft darauf eingegangen was mir zur Zeit wirklich wichtig ist. Übrigens ist der Deutsche Meister auch kein Millionär... Es geht nicht darum schnell Reich zu werden, nicht einem Waver 😀
Antworten
Sehr geehrter SwingMann,
Danke für Ihre Beiträge mit den nüchternen und sachlichen Darstellungen, die ich immer aufmerksam lese.
Nur ob Sie dieses Mal richtig mit Ihrer Annahme liegen, dem kann ich so nicht folgen, denn, nicht immer folgt(e) Btc einer solchen Prognose und Ihre heutige „verschreckt“ so ziemlich viele Kleinanleger.
Werde Ihre updates zu diesem Beitrag auch aufmerksam lesen, sofern diese von Ihnen bereitgestellt werden sobald es Triggi wird,
MfG
+1 Antworten
SwingMann GiggiJogi
@GiggiJogi, Danke das für das aufmerksame lesen meine Ideen, ich habe hier noch eine Erläuterung, die das ganze vielleicht aus einer anderen Sicht etwas anderes erklärt.

Antworten