C-T

BTC Daily Perspektive 40k <> 28k

COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Im daily chart (links) muss der Markt bei BTC die nächsten Tage Vollgas geben und einen retest von 40k erfolgreich zeigen, um das Momentum so zu schieben das der Markt aus der Starre des Downtrends vom ATH erwacht. Erfolgt hier ein reject wird wohl auf tiefere Kurse hin zu möglichen 28k gewartet. Denn der Markt zieht eher aus der Tiefe heraus nach oben (blaue kurve der stepline). Dieses Verhalten ist in allen timeframes gleich. Im Daily Chart ist nach DGR Algorithmus diese Tiefe aber noch nicht da. Wenn man sich die letzte Bodenbildung nach dem April'21-hoch ansieht, wäre ein ähnliches Verhalten nach DGR noch nicht direkt gegeben, außer der daily zeigt stärke über 40k hinweg, ähnlich wie im orangen Kreis im Juli'21.

Somit hätte man eine stimmige Korrelation mit dem weekly chart (rechts) der zwar noch einen intakten aber mittlerweile auch labilen Trend hat. Der Markt wäre so dann auch für eine Bewegung auf höhere Kurse spätestens im Frühjahr bereit. Wichtig ist das BTC nicht auch im weekly unter der Trendlinie abschließt und damit einen möglichen Weg für 28k aufmacht.

Bis sich hier ein klares Bild abzeichnet kann es sich also noch etwas hinziehen, bis eine Bodenbildung erkennbar wird.

Bis dahin locken in den kleineren timeframes kurze aber sehr präzise auszumachenden Ein- und Ausstiege, aufgrund der hohen Volatilität in der Nähe eines möglichen Bodens.
Kommentar: Im kleinen 15m TF eine Long Position von gestern aufgestockt. Entry war 1. oranger Kreis, TP war am xP Forecast und Bruch der roten trailing sowie nochmal an der weekly resistance (graue Box). Nachgelegt heute bei zweiten orangen Kreis, da die Korrektur bis dahin auch sehr moderat ausgefallen war. Anders als die letzten Tage war der Abverkauf sehr verhalten.

Kommentar: Der Profit Forecast (xP) gegen 12:30 war auch hier für die Kursbewegung um 15:30 im 15m TF recht präzise + Korrelation mit der weekly resi. Teilprofite gesichert und weiterschauen...

Kommentar: Long weitestgehend closed. Kleiner Rest steht falls BTC überrascht. BTC am 5 und 15 min Reg-Trend + Resi

Kommentar: Weiterhin stark in den kleinen Timeframes wie z.B. im 30m
Leichte bärische Divergenzen in der Stärke nur im 15m wahrzunehmen, beim weiteren "Angriff" der weekly resistance.

Kommentar: Hält sich stark. Aber...
Es gibt Vieles was da zusammenläuft bei 39k. 0.618 Fibonacci der Abwärtsbewegung von 43k sowie im 4h TF der down- und reg-trend nach DGR Algorithmus.

Kommentar: Kleiner Nachtrag... Falls er es heute überhaupt soweit bis 39k schafft. Im 15m-1h TF schon auffällige Divergenzen + kippendes Momentum nach DGR
Kommentar: Wie gestern prognostiziert erfolgte kurz vor 39k die Korrektur. Bei dem 0.5 Fibonacci erfolgt offensichtlich nun das Retracement dieser Korrektur. Für mich sieht das noch recht bullish aus, womit ich mich in den frühen Morgenstunden erneut Long positioniert habe. Ein erneuter Anlauf auf 39k könnte recht kurzfristig erfolgen.

Kommentar: Einen Großteil der Long Position heute Nachmittag bereits geschlossen. Der Verlauf konnte im 30m TF nicht überzeugen --> Reject an der Weekly Resistance, was im 1h TF auch zu einem Fail Cross der Stepline führt. Soeben auch den Rest noch im kleinen Profit geschlossen bevor dieser in den SL läuft.

Kommentar: Gestern Abend Long platziert am 1. Kreis. Sollte der Kurs sich hier am Fib halten und der Cross der Stepline im 30m TF (2. Kreis) gut laufen, wird die Position ausgebaut.

Kommentar: Kleiner Fehler vorhin. Ist natürlich das 15m TF und nicht 30m, wie im Chart zu sehen.
Kommentar: Läuft wie auf Schienen ...

Kommentar: Ich komme nochmal zurück zur ursprünglichen Idee / Analyse.
Demnach ist BTC im daily chart nun kurz vor der Cross der Stepline und schafft damit den Weg für eine mögliche längere Aufwärtsbewegung. Im daily chart sollte allerdings es keinen "fake out" geben, also das der Kurs wieder nach unten durch die stepline fällt. Dann halte ich kurzfristig tiefere Kurse unter 30k auch nicht für ausgeschlossen.

Kommentar: Heute kam ein womöglich entscheidender Impuls für den weiteren bullishen Verlauf. Wie in der ursprünglichen Idee beschrieben hat sich damit das Momentum im Daily Chart zu Gunsten der Bullen verschoben. Der 4h Downtrend nach DGR Trading System wurde das erste mal nach über einem Monat nach oben gebrochen. Sollte sich dies nun fortsetzen und auch im Weekly Chart ein stabiler Cross der Stepline folgen wären damit alle Wege in Richtung ATH wieder offen.


Crypto Targets - We deliver you the really good trades

Join Us on Discord: https://discord.gg/Y4Q7A2b (Support & Community)
Join Us on Twitter: https://twitter.com/targets_crypto
Join Us on Telegram: https://t.me/crypto_targets_com