BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Der WochenChart ist immer noch an der Grenze der Fibonacci und (am vergangenen) Pivot . Man kann nicht sagen wohin er auf Wochenbasis laufen wird.

Gehen wir in den Tag. Dort laufen wir Tag 4 seitwärts, und bekommen die Fib resistance nach oben nicht geknackt. Der Ma 50 ist als Support unter uns zusammen mit dem PPivot. Können wir uns bis heute Nacht genau hier halten, werden es viele als doppelten Bodenwerten in kleineren Zeiteinheiten werten. Brechen wir das Tief von vor 2 Tagen, ist das PPivot ein wahrscheinliches Ziel und drunter. Falls wir also zum PPivot im D1 rauschen würde ich nicht plump (long) kaufen sondern das Verlassen des PPivot abwarten. Wer unter dem Tief von vorgestern shorten möchte, sollte das mit kleinem Geld machen, da schnelle Bewegungen am ma50 möglich sind #wunderkerzen sicherer wäre das Verlassen des PPivot (d1).

Im H3
Der ist auch Krabbe bis aktuell bärisch. Die Unteren Indikatoren zeigen runter, der Ma 20 der Bollinger ist Widerstand und der Kurs scheitert gerade daran. Die Bollinger Bänder gehen zu und begrenzen den Kurs zu beiden Richtungen. Bedeutet man wartet besser ab wohin sich die Bollinger öffnen und tradet die Richtung. Zur Stunde wäre ich eher im h3 auf short. Bilden wir aber z.B einen Hammer ende der aktuellen Kerze mit überwinden des MA würde ich mein Fähnchen wieder drehen. Sicherer Variante ist den Kurs entscheiden zu lassen und zu folgen.

im 15 min ist Krabbe da tun sich erfahrene Trader schwer. Kann man von Pivot zu Pivot klassisch scalpen . Zur Minute wäre es ein long mit Chance auf 1%. Soll aber hier nicht behandelt werden da scalpen seine eigen Regeln hat und nicht Beginner freundlich ist.
Du willst kostenlos TA lernen?
Du hast fragen zu einem Chart?
Mich findet man auch hier.
https://t.me/BitCoin_AltCoin_Chart_Chat
https://twitter.com/Mr_JB_BitCoin
http://www.youtube.com/c/BitCoinAltCoinChart