JKTrder

Geht die BTC Erholung weiter?

Long
COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Bitcoin ist kürzlich seitwärts aus dem descending triangle rausgelaufen und kratze derweilen auch wieder die 10.500 USD.

Wie in meiner letzten Idee erläutert rechne ich mit einer weiteren Aufwärtsbewegung, wenn Bitcoin die 10.500 USD bricht und halten kann.
In diesem Moment testet Bitcoin die 10.450 USD; sollte dies halten geht es wieder kräftiger bergauf. Mein nächstes Ziel wäre dann die 11.500 USD.

Geht die Erholung an den Börsen am Montag weiter, wäre dies ebenfalls ein Zeichen dafür, dass es für Bitcoin weiter nach oben geht.

MACD ist ebenfalls aufsteigend und hatte vor kurzem im 4h Chart die Null-Linie überwunden (positives Signal).
Im "daily" steht ein MACD-Kaufsignal kurz bevor.

RSI im "daily" hat ebenfalls Luft nach oben.

Mal abwarten ob er die 10.450 halten kann. Allgemeine Marktsituation und Indikatoren deuten aber eher in Richtung nach oben (kurzfristig).
Längerfristig könnte wir nochmal eine stärkere Korrektur (Kaufmöglichkeit) sehen, bevor der Bullrun zum Allzeithoch startet.

Bricht Bitcoin die 12.500 USD und kann diese Marke halten, haben wir meiner Meinung nach das letzte mal Bitcoin unter 10.000 USD gesehen (was ich allerdings noch nicht allzu wahrscheinlich halte)