JKTrder

Bitcoin; Wichtiges Wyckoff Update!

INDEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Bitcoin befindet sich weiterhin in der Range (40k - 30k USD). Es ist noch keine Entscheidung gefallen (Close außerhalb der Range), weshalb wir weiterhin neutral beobachten sollten!

Währenddessen bekomme ich oft die Frage ob die Wyckoff Akkumulation nun invalidiert wurde?!


Hier also meine Einschätzung nach kürzerer Rücksprache mit Todd Butterfield*;

Wichtig ist zu verstehen, dass es sich bei den Wyckoff Bildern die überall rumgehen, lediglich um allgemeine Skizzen handelt! Jede Akkumulation ist unterschiedlich und lässt sich damit nicht auf einem Blatt Papier mit Stift verallgemeinern. Denn wer sich nur auf die Schemata konzentriert, der lässt das noch viel wichtigere außer Acht: Volumen!!
Der Trick bei Wyckoff ist es vor allem das Volumen richtig interpretieren zu können, um eventuell bereits beobachte Muster (Schemata) heranziehen zu können.

Jetzt kurz zur Frage, ob das hier oft gezeigte Schemata (Wyckoff Accumulation #1) noch gültig ist;
Bis zur Spring haben wir uns erstaunlicherweise sehr nahe an diesem Schemata orientiert. Nach der Spring werden die Institutionen die untere TR immer wieder aus Supply Testen. Kommt es bei einem solchem Test zu einem starken Anstieg an Angebot (stark vereinfacht gesagt; sichtbar durch erhöhtes Volumen), ist dies ein Zeichen dass der Markt noch nicht genug liquidiert absorbiert hat um einen neunen Preisanstieg zu beginnen. Deswegen ist es so wichtig, dass wir bei diesen Tests immer weniger Volumen sehen als bei dem jeweils vorausgegangen Test. Die Spring muss unter dem Volumen des SC (selling climax) liegen, der Test (1) unter dem Volumen der Spring und der Test (2) unter dem Volumen des Test (1)!
Nach der Spring sehen wir ein High. Nun folgt der erste Test. Wir setzten ein HL und das Volumen ist unter dem der Spring . Durch das HH (1) und das Volumen ist das HL nun zu unserem bestätigtem Test (1) geworden. Wichtig: solange wir kein HH sehen können wir auch ein LL setzten solange wir über dem Level der Spring bleiben. Deswegen warten wir, bis wir ein HH (1) sehen, bevor wir den Test (1) bestätigen können.
Nun warten wir gerade auf unseren Test (2). Solange das Volumen bei einem LL unter dem Volumen des Test (1) bleibt und das Tief von Test (1) nicht unterschritten wird, ist Wyckoff Accumulation #1 immer noch gültig!
Das letzte "Tief" liegt deutlich oberhalb des Test (1) und das Volumen unter dem von Test (1). Damit haben wir hier ein potentiellen Test (2). Wir müssen jedoch weiterhin auf ein HH (2) warten, bevor wir dies bestätigen können.

Das Schemata "Wyckoff Accumulation #1" ist somit weiterhin gültig, solange wir ...
1)... nicht das Tief des Test (1) brechen (siehe invalidation line)...
2) und das Volumen bei einem weiteren Tief nicht das des Test (1) überschreitet!



* Todd Butterfield: Besitzer des "Wyckoff Stock Market Institute", welches damals von Richard Wyckoff selbst gegründet wurde
Kommentar: Wyckoff Accumulation Schematic #1:

Kommentare

Danke für das update.
Was noch zu beobachten ist, ist dass die Voladilität nach dem Spring abgenommen hat, ist dies auch beim Wyckoff so der Fall?
Antworten