MichaelBitzer

⭐ Welche Levels sollte man bei Bitcoin im Blick behalten? ⭐

Long
MichaelBitzer Aktualisiert   
COINBASE:BTCUSD   Bitcoin
Der Kryptomarkt fällt und fällt die letzten Stunden, besser gesagt schon seit dem 11.01. nach der BTC Spot ETF Genehmigung durch die SEC.
Auch wenn es kein klassisches "Sell the news/facts" aus meiner Sicht ist, bekommen die ersten Investoren schon leichte "Beklemmungen" da diese mit Ihren Positionen im Minus sind. 😵

Nach meinem ersten Nachkauf beim Bitcoinkurs von 40k möchte ich Euch mal kurz aufzeigen, auf welche Levels ich achte, bzw. nachkaufe. 👀


Die nächsten Käufe warten mittels Order auf wichtige Levels.
EMA20 @ ~37540 USD
EMA50 @ ~32500 USD
EMA200 @ ~27500 USD

Besonders herausheben möchte ich die EMA20 und EMA50 im Wochenchart, welch in der Vergangenheit gute Unterstützungen boten. 💪😎

⚠ Aufgepasst, wenn Ihr Eure Order platziert.
Die Levels werden teilweise sehr präzise angefahren, sodass Ihr unbedingt den typischen Spread mit einrechnen solltet - nicht dass Ihr am Ende wegen ein paar wenigen Dollars nicht einkauft und der Kurs nach oben dreht. 👀

Verpulvert also Euer Kapital nicht zu schnell, es könnte durchaus noch weiter Richtung Süden gehen. 😇

Erfolgreiche Grüße,
Michael @MichaelBitzer 🤗
Kommentar:
🔹 Kurzes Update zum aktuellen Bitcoin- Wochen- Chart 🧐 🔹

✅ Zurück an der interessanten Zone bei ca.43k 👀
✅ Die EMA20 hat im Wochenchart stärke bewiesen und gehalten. 💪😎
📢 Ein Wochenschluss oberhalb von 44k würde ein weiteres bullisches Signal auslösen. 🤓👍


Die Wochen-EMA's passen wir nun leicht an, somit sind die zu beachtenden Levels bei:
EMA20 @ ~38200 USD
EMA50 @ ~33200 USD
EMA200 @ ~27750 USD

Schlussbemerkung:
Der BTC - Kurs befindet sich weiterhin oberhalb der EMA9 👌
Zudem sind alle EMA's in der richtigen Reihenfolge, für weitere steigende Kurse, aufgereiht. 😍

Erfolgreiche Grüße,
Michael @MichaelBitzer 🤗
Kommentar:
Verrückt, wie Bitcoin nach dem Bruch des ~44k..48k-Levels nun zugelegt hat. 🤪
Wir schreiben sogar ein neues Allzeithoch 🚀🚀🚀 👌😍👍


Die neuen Support- Levels auf Wochenbasis sind:
-> EMA09 @ ~53400 USD
-> EMA20 @ ~46000 USD
-> EMA50 @ ~40250 USD
-> EMA200 @ ~29200 USD

Anmerkung:
Der BTC - Kurs hat sich mittlerweile stark von der EMA09 entfernt, was früher oder später definitiv zu einem Rücksetzer führen wird. 🤓
Allerdings wurde der letzte Rücksetzer super stark und sehr schnell aufgekauft, sodass ich weiter von steigenden Kursen ausgehe. 😇

🔥 Noch kann unterhalb vom ATH eingekauft werden.
Wenn zu Wochenbeginn die SPOT-BTC-ETF- Käufe fortgeführt werden, dann werden wir die 70k hinter uns lassen. 🧐

Erfolgreiche Grüße,
Michael @MichaelBitzer 🤗
Kommentar:
💎 Manchmal einfach einen Schritt zurück machen! 😇 💎

Liebe Kopierer, Follower und Leser dieses Beitrages.

Entspannt Euch - nehmt Euch ein paar Minuten Zeit und lest meine Gedanken zum aktuellen Geschehen am Kryptomarkt.

Tretet einen Schritt vom Bildschirm zurück und schaut Euch die oberen Zeiteinheiten an.
Damit meine ich Wochenchart und höher. 👀


Ja, wir haben eine Woche mit ordentlichen Schwankungen hinter uns.
Doch viele Schwankungen kamen dem ein oder anderen EXTREM vor, da diese sich in 5min .. 1h Chart aufhalten. 🤓

Jedoch mal ganz im Ernst. Hat sich grundlegend etwas am Markt verändert? 🤔

Es ist doch klar, dass ein bisheriges ATH nicht ganz ohne Aufmerksamkeit durchschritten wird. 🧐

🔹 Da gibt es die einen "späten Investoren", welche vielleicht ungünstig im November 2021 zu den aktuellen Kursen gekauft haben.
Nach dem nun, nach knapp 2,5 Jahren, der BTC Preis endlich wieder "Einstiegskurse" schreibt, sind diese Personen das allererste mal im Plus.
Wie geht es diesen Investoren?
Haben Sie die Nase voll von Kryptos?
Werden Sie bei wenigen Prozenten im Plus verkaufen?
Wer von diesen ist überhaupt noch dabei?

🔹 Die Gruppe der "alten Hasen" kennen bereits das Spiel und haben teilweise seit 10 Jahren den Markt verfolgt.
Hier gibt es einige, die nach wie vor von BTC überzeugt sind, jedoch nicht weiter warten möchten um sich Ihre Träume zu erfüllen.
Aus dieser Gruppe werden die ein oder anderen einen Teil bzw. all Ihre Bestände verkaufen.
Da sich auch die alten Hasen nicht immer geschickt anstellen, kann das zu starken Preisschwankungen führen.

🔹 Einige "junge Kollegen" haben weiterhin Zeit und sind auf das Geld/ Gewinne nicht angewiesen.
Sie haben die Weitsicht und sehen in BTC weiterhin sehr starkes Kurssteigerungspotential.
Den Blick in die Zukunft gerichtet. 🧐
Wie Hoch kann der Bitcoin- Kurs in den nächsten Jahren steigen?
Sie haben verstanden, dass BTC tatsächlich eine echte (beschränkte) Ressource ist.

🔹 Und natürlich gibt es jetzt auch die Neulinge. Jene, welche sofort in Panik geraten wenn der Kurs einmal nicht steigt.
-15% Korrekturen versetzen diese unter massiven Stress. 🤪
Evtl. haben Sie sich auch ein wenig mit der Investition übernommen.
Einen heißen Tipp bekommen, dass BTC der "Game- Changer" in Ihrem Leben sein kann.
-> "All In" -> und am Ende doch kalte Füße bekommen.


📗 Wie fühle ich mich mit der Situation an einem neuen ATH 😉

✅ Ich sehe die aktuelle Lage sehr entspannt, da meine Erfahrungswerte bis ins Jahr 2017 als aktiver Investor im Kryptomarkt zurückgehen.

✅ Die Schwankungen gehören dazu, da es sich um ein "Handel" unter Menschen handelt. Diese sind zumal emotional.

✅ Korrekturen, in gewissen Rahmen, führen zur Stabilität.
In den vergangenen Wochen ist BTC für den ein oder anderen zu schnell im Preis gestiegen.
Dies lässt sich der Charttechnik ebenfalls sehr schön ablesen.
Die EMA09 konnte dem rasanten Anstieg gar nicht mehr folgen. 😏

✅ Ich selbst zähle mich zu der Gruppe der "jungen Kollegen"
-> BTC wird mehr und mehr Mainstream.
Es kommt nun massiv Geld in den Krypto- Markt.
Durch immer deutlicher Verknappung an den Börsen und nun zusätzlicher Verknappung durch das kommende Halving- Event, wird der Preis von BTC weiterhin steigen.
Natürlich gibt es hier auch nicht nur eine Einbahnstraße. Und die ein oder anderen werden auf das "Sell-the-News" Event warten...
Aber schlussendlich braucht es die Weitsicht und die tiefe Überzeugung gekoppelt mit unglaublicher Geduld um die großen Gewinne einfahren zu können.

✅ Meine Gedanken drehen sich (noch) nicht um den Verkauf meiner Positionen. 😅
Vielmehr um das Szenario:
Wie sichere ich meine Investments ab, sodass ich nicht nochmals die volle Korrektur mitnehmen muss... 🤓

🚩
Ich hoffe Euch hat dieser kleine Ausflug in meine Gedankenwelt ein paar Anstöße gegeben um sich selbst ein wenig Gedanken zu machen wo man selbst steht.

Falls Euch dieser Beitrag gefallen hat, lasst mir einfach ein "like" da und folgt meinen Beiträgen. 😍

Erfolgreiche Grüße,
Michael @MichaelBitzer 🤗
Kommentar:
⭐ Update Quick Chart- Check BTC 👀⭐

Die EMA's steigen und steigen wöchentlich 💪😎👍

Allein letzte Woche hat Bitcoin seinen bisher höchsten Wochenschluss hingelegt, nachdem er innerhalb der Woche über 6% gestiegen ist. 🤩


Anbei die neuen Zahlen der wichtigsten exponentiell gleitenden Durchschnitte im Wochenchart:

EMA09 @ ~62800 USD
EMA20 @ ~53600 USD
EMA50 @ ~42200 USD
EMA200 @ ~30750 USD

Springen wir direkt zu meine Lieblingsindikatoren - heute mal im Wochenchart:

🟢 EMA09 🔝↗
🟢 EMA20 🔝↗
🟢 EMA50 🔝↗
🟢 EMA100 🔝↗
🟢 EMA200 🔝↗
🟢 Order of the EMAs 🔝↗ ⚠

Golden-Cross-Check 👀
🟢 active EMA little* Golden-Cross
🟢 active EMA Golden-Cross² Weekly-Chart
🟢 active MA Golden-Cross³ Weekly-Chart

'* Cross of EMA20 x EMA50
² Cross of EMA50 x EMA200
³ Cross of MA50 x MA200

-> Eine mögliche "gesunde" Korrektur könnte den Kurs von BTC nochmals in Richtung der EMA09 -> In den Bereich der 62800 USD drücken.
⚠ Dies sollte man stets vor Augen haben - und dabei nicht in Panik verfallen, falls der Kurs in diese Zone kommt. 😇

Wenn Euch diese Art der Kurzzusammenfassung gefällt, dann lasst einfach ein "👍" und folgt meinem Feed! 🥰

Herzlichen Dank.

Erfolgreiche Grüße,
Michael @MichaelBitzer 🤗

🔷 eToro Popular Investor 🔷
www.etoro.com/people/michaelbitzer
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.