PHEMEX:BTCUSD   BTC endloser Futures Kontrakt
Ich hoffe ihr hattet etwas Bitcoins nachkaufen können bei dem kleinen Dip. Ich habe schon mehrmals bemerkt das aktuell jeder kleiner Dip (Preiskorrektur um bis zu 5%) von den grossen Playern direkt aufgekauft wird und so der Kurs gar nicht weit fallen kann.

Dies heisst natürlich nicht, dass dies immer so ist oder sich in nächster Zeit nicht ändern könnte. Doch gibt es aktuell viele grosse Wallet die viele Bitcoins halten und neue Anleger verhelfen den grossen Playern immer zu mehr Bitcoins da sie bei solch kleinen Preisunterschieden direkt verkaufen aus Angst, dass der Markt noch mehr sinkt.

Lasst euch nicht verrückt machen durch solche Spielchen, ich hoffe jeder konnte etwas an Profits mitnehmen und hatte keine Angst seine Coins auch etwas länger zu halten

Kommentare

Moment. Wenn ich mit einer BTC Coin Position jetzt short gehe, heißt das, dass mir bald jede Menge Coins derer (Kleinanleger) zu fliegen, die eben nur kaufen können und wenig Geduld haben, richtig?
Antworten
@cobiwan, Mehr oder weniger richtig ja, wenn du dir vorstellst, dass es pro Tag nur ca.1000BTC gibt die hergestellt werden durch das Mining, können Grosse Investoren nicht mehr kaufen als 1000BTC am Tag. Ausser eben sie drücken den Preis runter um Kleinanleger zu verwirren und zu einem Verkauf drängen und so diese Coins auch noch einkaufen können. Der Markt ist nun mal begrenzt auch für Gross Investoren ;)
Antworten
Ich bin der Meinung, er wurde bis 50k gepresst um viele zum Kauf zu bewegen. Das Ergebnis sieht man gleich
Antworten
@cobiwan, Absolut, ich denke auch es sind viele neue Hände in den Markt gekommen um sich an den Profiten zu bereichern. Doch meistens werden Paper Hands schnell wieder rausgespühlt ;)
Antworten
cobiwan dominickuster
@dominickuster, Shake it off... Das wird jetzt eine Weile nach unten gehen, bis alle die Lust verlieren. Und die 100k kannst du dann in ein paar Jahren angehen
Antworten
@cobiwan, Also denkst du nicht an ein 100k Pump dieses Jahr? Natürlich auch eine sehr spekulative Einschätzung. Ich persönlich denke aber das aktuell viele grosse Leute einkaufen und desshalb der Preis nicht viel nach unten gehen kann. Doch sobald die Institutionellen Anleger einmal gedeckt sind, müssen wir wieder mit einer Korrektur rechnen.
Antworten