investor-guard

#BITCOIN $BTCUSD weiter robust! 13880 im Fokus! ACHTUNG!

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Guten Morgen und Willkommen zum taktischen Update Bitcoin!

Trend H4:
BTC ist aufwärts gerichtet...testet als Widerstand 2,618EXT-Level um 13800 USD...Support vorerst TSI 1 @ 13241 USD

Indikatoren H1
Quants H1 seitwärts...neue negative Divergenzen...KAMA+LOWTRACKER bei 13700 USD...

Im Fazit bis Mittwoch Abend:
Es fällt dem Bitcoin schwer, auf dem aktuellen Kursniveau los zu lassen. Am Wochenende wurde das wesentliche Hoch bei 13880 US-Dollar überboten, auch wenn ein Tagesschlusskurs oberhalb diese Marke nicht gelungen ist. Erst wenn der Bitcoin klar unter den Linien-Support bei 13241 (TSI 1) fällt, könnte sich eine "Andeutung" von Verkaufsdruck entwickeln...

Wichtig für Investoren und Trader ist im Moment, immer wieder zu prüfen, aus welcher Ecke Schub kommen kann. Denn obwohl die kurzfristigen Zeitebenen bereits stärker überkauft sind und leichte negative Divergenzen aufweisen, presst die Tages- und Wochenbasis sehr stark nach oben.

Wachsam bleiben und einen kühlen Kopf bewahren in dieser wichtigen Woche.

Ich freue mich über Kommentare und Diskussionen zu diesem Artikel.
Wenn Euch die Idee gefällt, bitte gebt mir ein Like und folgt mir, um immer auf dem Laufenden zu sein...

Herzliche Grüße,
Thomas Jansen
Chief Investor-Guard

Bei den hier bereitgestellten Informationen handelt es sich um Informationen allgemeiner Art und nicht um Rechts-, Steuer- oder Anlageberatung.
Einfach näher dran! https://investor-guard.com/

Kommentare

Hallo Hr, Jansen,
gefühlt warten alle darauf, einschließlich Bitcoin, dass etwas passiert. Nur was soll passieren ?
Ich weiß es nicht, aber ich befürchte das wir bis Morgen Abend die Antwort bekommen werden.
Dieses Seitwärtsgeschiebe mit den bearischen Divergenzen bleibt z. Z. scheinbar ohne "Konsequenzen".
Warten wir es ab, morgen sind wir schlauer.

Danke für Ihre Analysen, lese ich immer wieder gern.

LG L.R.H.
Antworten
@habi38, Mahlzeit habi38,

"Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht. (Jean-Paul Sartre)

Es gibt momentan aus Sicht des Positionsmanagements wenig bis gar nichts zu tun...das sah vor vier Wochen anders aus...



Und für die geschundenen Trading-Nerven hilft Meditation :-)
Und für Zeiten des Wartens lohnt sich immer das Selbststudium :-)

VG
Thomas Jansen
Antworten
Gumo Hr.Jansen! wie immer herzlichen Dank für ihre Bemühung für das schon mit
Spannung erwartete Update!
lg.IRS81
Antworten
@Illich81, Hallo lRS81,
gern geteilt...mal gucken, wie es weiter geht...

VG
TJ
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden