Nuggeler

BTC - Ab welchem Punkt ist Etwas nicht mehr "zufällig"?

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar

Guten Tag werter Leser,
anbei ein Snapshot, der die Thematik "Ab welchem Punkt ist Etwas nicht mehr zufällig? (oder: Ab welchem Punkt spricht man nicht mehr von "Zufall", sondern von "Absicht"?) bildlich darstellt.

Bei rein objektiver Betrachtung des bis dato sichtbaren Chartverlauf (wortwörtlich, nur mittels "eigenen Augen" betrachtet und nüchtern bewertet - weder bullisch noch bärisch "voreingenommen", oder durch eingehende TA belegt) drängen sich, zumindest mir persönlich, zwei Fragen geradezu auf:

1. Ist Alles nur "reine Einbildung" und es handelt sich um vollkommen zufällige Übereinstimmungen mit div . Schemata (Wyckoff) und Wiederholung bereits gesehener Abläufe?
2. Oder sind BTC & Co. bloß Spielbälle ominöser "Market Maker" - die den gesamten Kursverlauf, mittels Wyckoff und sonstigen "Finessen", absolut gezielt steuern/kontrollieren können?

P.S.:
Nein - ich bin kein "irrer Verschwörungstheoretiker"!^^ Ich mache lediglich von meinem guten Recht gebrauch, mir über div . "Auffälligkeiten" eine eigene Meinung bilden zu dürfen.
Und ich möchte den geneigten Leser bloß dazu einladen sich einmal eigene Gedanken, über solch ein (theoretisch ja durchaus mögliches) Szenario, zu machen. So das Er seine eigenen Schlüsse Daraus ziehen kann - z.B. wie man, trotz der augenscheinlichen "Machtlosigkeit" gegenüber solchen Praktiken, durchaus sehr gut Davon (mit)profitieren könnte... ;-)


lg
Daniel
Kommentar:
Erster Entwurf war "zu grob" -> anbei aktualisierte Grafik
Kommentar:
Stand vom 03.07.2021

Weitere interessante Ideen (imho):

"#BITCOIN CORRELATION DYNAMICS! #CME #ES_F + #BTCUSD" von Investor Guard (Video über Korrelation zwischen "eMini S&P Future" und "Bitcoin Future" (CME)) https://de.tradingview.com/chart/BTC1!/c...

"Deadcat Bounce oder ATH" von Realmix_mit_Soda (u.A. Kaufverhalten der Wale)
"Bitcoin; Dieser Widerstand trennt uns von neuen ATHs!" von JKTrader (u.A. wichtige Widerstands- und Unterstützungs-Zonen)
Kommentar:
Die zweite Distributionsphase wurde "zufälligerweise" komplett durchlaufen - und mit einer Punktlandung im Zielbereich abgeschlossen... ;-)

P.S.: Leider konnte ich die Idee in den letzten Wochen, wegen spontanem Krankenhausaufenthalt, nicht weiter "up-to-date" halten. Aber, da ja Alles bis zum Ende weiter "nach Plan" ablief, hoffe ich das Ihr dennoch vor FOMO und Fehlkäufen bewahrt wurdet und vom Kursverlauf profitieren konntet.
Kommentar:
... es könnte ggf. erneut interessant werden - aber besser zuerst mal noch ein paar weitere Kerzen abwarten!^^
Kommentar: Neues aus dem "Wyckoff-Kaffeesatz"^^
Ich vermute das, vor dem Start zu neuen Höhen, noch eine kurze Reakkumulation stattfinden wird. Anbei entsprechende Schaubilder:

Übersicht, zur Veranschaulichung der Grundidee:

Details, zum aktuellen Stand:
Die Fraktale wurden der letzten Reakkumulation entnommen. Sie zeigen sinnbildlich 2 denkbare Varianten des weiteren Verlaufs. Einmal eine kurze Variante mit Fake-Out vor dem Erreichen des Zielbereich und einmal eine längere Version, ohne vorangehenden "Schnickschnack"^^
Kommentar: Stand 18.11.2021


Es kam leider eine zeitlich ausgedehnte Version der Variante "mit Schnickschnack"^^
Der Kurs ist jetzt im angedachten Zielbereich angelangt - Wo nun erneut eine Reakkumulation stattfinden wird. Danach wird der Kurs mMn. die Reise nach Oben hin fortsetzen und uns am Ende des Monats/Anfang Dezember viel Freude bereiten... #btfd ;-)