SaschaSchumann

Bitcoin erreicht die 7800 und wird massiv abverkauft

COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Was soll man dazu sagen. Der Bitcoin steigt von 7100 auf 7900 und fällt wieder auf 7100 zurück!
Das sind über 20% in nur 18 Handelsstunden.

Der Bitcoin brach heute morgen aus der bullischen Flagge aus und erreichte in folge dessen die Ziele bei 7600 und 7800, für die 8000 hat es leider nicht gereicht. Genau an der oberen Kanalbegrenzung drehte der BTC wieder in short Richtung um zur Unterseite des Kanals zurück zu laufen.
Bemerkenswert ist auch die Umverteilung im Krypromarkt raus aus BTC und rein in Altcoins. z.B 02.11 um ca. 11.20 Uhr und heute ab 17.15 Uhr

Wie kann es jetzt weiter gehen? Aktuell sind wir noch im steigenden Trendkanal, somit ist der BTC noch long, jedoch ist wie bereits in vorherigen Posts erwähnt, das Potenzial nach Norden beschränkt. Fällt der BTC nach unten aus dem Kanal warten die 6500, 5500 und im schlimmsten Fall 4500. Bei der genauen Bestimmung der Ziele sollten die nächsten Tage abgewartet werden.


  sie hierauf nicht stützen. Die Empfehlungen rechtfertigen keinerlei Regressansprüche. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen.
Nov 10
Trade ist aktiv: 1 Ziel erreicht. Nach dem Ausbruch aus dem Trendkanal Richtung Süden, haben wir direkt die nächste Unterstützung erreicht, den alten Trendkanal. Hier wird man sehen ob die Bullen noch genug Power haben :)

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden