jjkljkl

$BTC: "Gapclose voraus"-Setup läuft- Gewinnmitnahme

CME:BTC2!   BITCOIN FUTURES (CONTINUOUS: NEXT CONTRACT IN FRONT)
Trotz der FUD-Ansagen anderer Experten und Portale, läuft das kurzfristge Setup bisher, inklusive Rücklauf auf den Nanometer genau. Die Bären hatten nur wenig zu lachen, obwohl auch der Rücklauf on point angezeigt wurde. Wer weiterhin auf die irrtümlichen Volumen-Interpretationen gesetzt hatte, war hoffentlich, hoffentlich mit Stop-Loss unterwegs. Aber wie das deutsche Bankenwesen als Ming-Vase in einem Tonardo, nein Hurricane, versackt, könnte auch das böse Überraschungen im Marginhandel mit sich bringen.



Wie bei allen Setups, wenn zu viele Interpreationsspielraum zu groß ist, sollte man sich nicht auf die "Expertise" des "Analysten" verlassen und lieber nach validen Daten suchen. Daher hier die Volumendaten des CME Futures , current & next.

Bis zum Gapclose sind es ja nur noch ein paar Punkte und bisher dürften alle, die sich nicht durch FUD-Ansagen und Shortinterpretationen seit 6000 haben verrückt machen lassen, gut vorne liegen. Alle anderen sind eben in den Nassen, so geht nun mal das Game. ;)))))))))
Kommentar: ;)
Kommentar: Gap noch offen, Interesse für den Schluss vorhanden. Morgige Preise abwarten, OI auf CME checken, wem langweilig ist, kann das silk road FUD Gebrabbel lesen, liegen schon mal 1,5k hinten.... Lagen aber auch fast 2,7k hinten bei der ersten Welle, solange es FUD-News gibt, wird es auch FUD-"Analysen" geben.... siehe EM-Forex-Gedaddel. Falsche Infos, falsche Annahmen, ein paar Punkte plus, aber der turn around wird verpasst, das ist jetzt schon sicher ;)))
Kommentar: