Lazytrader87

Amazon breakout zu den Earnings?

Long
NASDAQ:AMZN   AMAZON COM INC
Technisch und fundamental ist Amazon der Dauerbrenner. Nach Daueranstieg und jetziger Konsolidierung sehe ich passend zu den (hoffentlich ^^ ) guten earnings einen breakout aus dem symetrical triangle. Gestützt wird das Ganze noch durch die anlaufende 200-Tage Linie. Amazon läuft weiter im Sparplan.

!!Tradinganfänger!!


Ich probiere mich noch aus und bin auch für jegliches Feedback dankbar :)


Die Idee ist nur meine persönliche Meinung und soll keine Kaufempfehlung sein.

Kommentare

Sehr gute Analyse!
100Coins
+3 Antworten
Lazytrader87 ModeratorDE_2
@ModeratorDE_2, Vielen Dank, auch für die Spende <3
+3 Antworten
AlexWe1992 Lazytrader87
@Lazytrader87,@ModeratorDE_2
Ich Teile deine Meinung nicht, daher möchte ich meine Ansicht zur Diskussion stellen:
- Der RSI zeigt Anzeichen von Schwäche and bewegt sich unter seinem Adaptiven Gleitenden Durchschnitt. (Die schwäche zeigt sich auf Unterschiedlichsten Timeframes (1D -1M)
- Die Entfernung zur 200 SMA is größer als Jemals zuvor. Bisher ist der kurs immer dahin zurückgekehrt.
- Die Volumenwolke hat am 08 September ein Verkaufssignal gegeben.
- Das Chart Pattern würde ich als Diamond Pattern bewerten. Dies ist häufig ein Zeichen der Distribution. Bestätigt wird dies natürlich erst durch einen Ausbruch nach unten.

Zur Einordnung in den Kontext; ähnlcihe Schwächen sind in allen FAANGMAN Aktien zu sehen.

+2 Antworten
Lazytrader87 ModeratorDE_2
Vielen Dank für deine Analyse, schau ich mir morgen mal im Detail an :)
Antworten
die Razzia in Ö zeigt, wie das system funktioniert, Ausbeutung und Abgabenhinterziehung,aber die Infrastruktur nutzen...moralisch naja
Antworten
Lazytrader87 BigBangTheory
@BigBangTheory, Moral ist immer eine andere Geschichte und solltehier nicht debattiert werden auf dieser Plattform meiner Meinung nach.
+1 Antworten
BigBangTheory Lazytrader87
@Lazytrader87, naja, eine CoronaAbgabe ist immer noch möglich...das wird den investoren nicht "taugen"
Antworten
Lazytrader87 BigBangTheory
@BigBangTheory, Möglich ist alles, wenn dieser Lastenausgleich so direkt kommen sollte, betrifft das wrsl eh den Gesamtmarkt. Halte ICH persönlich aber auf absehbarer Zeit erstmal für unwahrscheinlich, solang die Zentralbanken noch die Geldhähne aufdrehen. Aber ja das Risiko ist vorhanden.
+1 Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden